Labels

Montag, 1. Oktober 2018

Stricken für kleine Prinzessinnen - Folge 2



Ich liebe es, für kleine Prinzessinnen zu stricken...
und freue mich über jeden neuen Auftrag...

diesen habe ich schon vor ein paar Tagen fertig gestellt 

und ich hoffe, der Pulli passt und gefällt der kleinen Trägerin. 
 

Verbraucht habe 100g Merino 150 von Lang Yarns in der Farbe hellgrau
(unbeauftragte Werbung)
Die Grösse ist 68
Ich habe mal wieder versucht eine Anleitung zu schreiben und die findet ihr 


Da ich noch nicht so sehr geübt darin bin, gibt es die Anleitung auch nur in dieser Grösse.
Ich hoffe, sie ist mir verständlich gelungen...

und ihr habt 
viel Spass beim Nachstricken

meint Augusta

Dienstag, 18. September 2018

Stricken für kleine Prinzessinnnen - Folge 1


Wieder einmal durfte ich für eine kleine Prinzessin stricken...
...das macht mir unglaublichen Spass...

ich bekomme ein Foto... suche Wolle aus 
und dann geht es los...
 

Hier habe ich Alpaka superlight von Lang Yarns ausgewählt, weil es den Farbvorstellungen am nächsten kam (unbeauftragte Werbung) 
Den Faden habe ich allerdings doppelt genommen...
So gab es noch Wollreste ...
Mütze und Tuch sind deshalb entstanden...

auf den nadeln 
creadienstag 

Geniesst den letzten Sommerabend
eure Augusta

Mittwoch, 5. September 2018

Färben mit Naturfarben - ein Wochenendkurs


Es hat sich wirklich gelohnt...
am vergangenen Wochenende fand nun der Workshop " Färben ohne Chemie"
in der biologischen Station Gütersloh/ Bielefeld statt.
7 Frauen waren unter der Leitung einer kundigen Kursleiterin damit beschäftigt, Materialien zu suchen und finden, die zum Färben geeignet sind und den Färbevorgang zu erlernen...
  

Hier seht ihr Schilfblüten, die wir auf den alten Rieselfeldern gesammelt haben...
 

Zwiebeln im Kupfertopf ergeben einen besonders schönen gelbgoldigen Farbton 

Ist das wohl Orleanssaat oder Cochenille?
 



Färbungen mit Schilfblüte oder Goldrute ergeben wunderschön gelbgrüne Farbtöne
 

Indigo 

im Hintergrund die Wolle, die mit Krappwurzel gefärbt wurden...

Sind sie nicht schön diese natürlichen Farbtöne?
Sie harmonieren miteinander und das Ergebnis ist immer wieder etwas überraschend...

Sehr empfehlenswert 

meint Augusta 

 mmm

Dienstag, 28. August 2018

Pflaumenfeigenmarmelade


Heute war mal wieder "Geschenke aus der Küche"-produktion angesagt

Marmelade aus einem knappen Kilo Pflaumen und drei Feigen...
...für den Geschmack gab es noch etwas Schlehenwein dazu...
Die Labels drucke ich

und nun warten die Töpfchen auf ihren Einsatz...

euch eine schöne Woche
wünscht Augusta

Donnerstag, 23. August 2018

Vorfreude

Ich habs getan und mich angemeldet!!!

Freu mich sehr!

eure Augusta!

Dienstag, 21. August 2018

Erster Herbststrick


Nachdem das Tuch fertiggestellt war und ich im Netz schon die vielen Herbstprojekten bewundern konnte, musste natürlich Wollnachschub in meine Trosttasche
...in den Ferien kann frau ja auch den Wolladen mit dem Rad anfahren, auch wenn er 18km entfernt liegt...
gesagt, getan...eine liebe Freundin konnte ich für die Fahrt begeistern und so war die Anreise auch recht kurzweilig...
wir haben uns dank googlemaps auch kaum verfahren *zwinker
 
Diese drei Knäuel sollen wahrhaftig einen Pulli ergeben...
380m auf 50g...
da kann frau nur staunen und ist gespannt... 
So kann ich mich seit langer Zeit mal wieder hier verlinken
meint Augusta

Montag, 20. August 2018

Ladies Tour nach Den Haag


 Oh Schreck, die Ferien sind beinahe vergangen und ich habe euch noch nicht von unserer Ladies Tour nach Den Haag berichtet...
Gleich zu Anfang der Ferien ging es los...mit der Bahn und dem Europaspezialticket über Osnabrück, Amersfort ins schöne Den Haag...zweimal umsteigen ganz problemlos ...
untergebracht waren wir

hier

zentral gelegen, alle Sehenswürdigkeiten fussläufig erreichbar, genial...
...und Den Haag wird euch bestimmt gut gefallen:

 Sehenswürdigkeiten Den Haag

eine charmante Stadt in typisch holländischem Flair...

...auch Guerillaknitter treiben hier ihr "Unwesen"

...angenehme Grünanlagen hier mit einem exqusiten Flohmarkt laden zum Flanieren und Verweilen ein...

...und dann gibt es ja in unmittelbarer Nähe das Meer...
Scheveningen ist zu Fuss, mit dem Rad oder der Strassenbahn schnell zu erreichen...

Schön war es und wir müssen unbedingt nochmal hin, denn das Wetter war zu schön.
Wir haben Vermeers "Mädchen mit dem Perlenohrring" noch nicht in der Ausstellung bewundert...
ein Grund wieder zu kommen...

mein Augusta

und ab zu 
eine kleine Europareise 

PS. Dieser Post kann unbezahlte Werbung enthalten.