Direkt zum Hauptbereich

Posts

Sommerpause

Pause machen...Atem holen...Inne halten... über Neues Nachdenken...einfach genießen... Macht es euch nett bis dahin... meint Augusta
Letzte Posts

Geburtstagskuchen

( unbeauftragte Werbung) Ach wie schnell so eine Woche verfliegt...ehe auch noch das Wochenende vorbei ist, will ich euch von der vergangenen Woche berichten. Das Highlight war der Besuch unseres Sohnes mit Familie. Er wollte gerne alte Freunde hier treffen und ausserdem wollten wir seinen Geburtstag etwas nachfeiern. Eine sogenannte Schnapsszahl war es diesmal... was lag da näher, als dazu einen Kuchen zu backen...Ihr wisst sicherlich, wo ich für das Rezept fündig wurde. Die Zahlentorte mit Duocreme von Dr. Oetker sollte es diesmal sein....eine kleine Herausforderung, aber das mag ich ja sehr...*lach    Was soll ich euch sagen...es hat mir total viel Spaß gemacht und ich bin bestimmt demnächst Wiederholungstäter, wenn es sich anbietet... Die Zahlen konnte ich mir runterladen und zunächst die Böden backen...zwei mussten es sein... Für die Füllung gab es auch die richtigen Produkte und aus den Resten, die nach dem Ausschneiden der Zahlen übrig blieb, konnte ich auch noch kleine Praline

Ran an die Stifte - mein Jahresprojekt 5

  (Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten) Der Mai ist wie im Fluge vergangen und es ist Zeit für Zeichnung Nr. 5 meines Jahresprojektes 2021 ...endlich konnte nämlich das Versprechen eingelöst werden, wöchentlich einen Omatag einzurichten...mit der Bahn ging es dann morgens Richtung Landeshauptstadt, wo ich jedesmal einen glücklichen Tag mit dem Enkelmädchen verbrachte....ich werde mich bestimmt sehr gerne daran erinnern...  PS: Mein Beitrag ist diesmal wieder kurz, weil so viel anderes ansteht... und ich hoffe, auch in den nächsten Tagen bei den anderen reinzuschauen und zu kommentieren... Jahresprojekte 2021 bei der Zitronenfalterin Macht es euch nett! meint Augusta

Kekse, Kekse - gesund sollen sie sein!

  ( Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten) Bevo ich euch von der vergangenen Woche erzähle,  möchte ich mein Versprechen von letzter Woche einlösen...wenn ich mich einmal in der Woche aufmache, um in unsere Landeshauptstadt zu fahren, nehme ich ja gerne Muffins mit und natürlich Kekse für das kleine Enkelmädchen...da habe ich nun schon einiges ausprobiert und das will ich euch nicht vorenthalten... Die ersten beiden Rezepte kommen ganz ohne Industriezucker aus... Dinkelkekse(60Stück) 1 reife Banane 250g Dinkelmehl 100g weiche Butter Banane mit einer Gabel zerdrücken, mit Dinkelmehl und Butter in eine Schüssel geben, zu einem gleichmäßigen Teig kneten und 30 Minuten kühl stellen Ofen auf 180 Ober/Unterhitze vorheizen Teig ausrollen und mit beliebigen Ausstechern Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen 12 Minuten leicht goldbraun backen Dinkelstangen(25Stück) 220g Dinkelmehl630 50ml Rapsöl 1 reife Banane 1Apfel  Die reife Banane zerdrücken,

Gartenfeuden und Familienzeit

(Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten) Wenn ich mir die Bilder der vergangenen Woche so anschaue, sehe ich wie bunt die vergangene Woche doch war...geht es euch auch so, dass ihr manchmal in der Rückschau überlegen müsst, was denn eigentlich in der vergangenen Woche so anlag? Da helfen mir die Bilder immer wieder auf die Sprünge...deshalb liebe ich auch diesen Wochenrückblick so sehr, habe ich doch oft den Eindruck, die Woche vergänge so im Flug und wenig bleibt zurück...   Im Garten tut sich was...die Rhododendren blühen...die weißen schon sehr üppig und die roten ziehen nun nach...seit dem vergangenen Jahr haben wir auch wieder Flieder...einen weißen und einen lilafarbenen...wie wunderbar der duftet...Auch bewundere ich die verschiedenen frischen Grüntöne im Mai besonders...   Der Blauregen des netten Nachbarn wird in diesem Jahr wieder üppig blühen...und eine lila Hecke bilden...leider hatten das in den vergangenen zwei Jahren Frostnächte zur falschen Zeit verhindert.

Neues aus dem Backofen

(Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten) Gerne hätte ich euch diese Woche berichtet, dass ich ganze Nachmittage auf der heimischen Terrasse mit Lesen oder Stricken zugebracht habe...mitnichten! Es ist bitter kalt! Wir schaffen es gerade mal eben den mittäglichen Espresso dort einzunehmen, aber nur in warmer Strickjacke und für wenige Augenblicke Aufenthalt...wie ärgerlich! Das soll ein Wonnemonat sein? Da ist noch Luft nach oben... Nein, ich backe nicht, weil der Backofen Wärme ausstrahlt, unsere Heizung ist in Ordnung...*zwinker Aber backen macht schöne Ergebnisse und gute Laune... gestern gab es diese vegetarische Pide... Die Rhabarbermuffins, ein Brot und Bananencookis gingen am Mittwoch mit mir auf die Reise nach Düsseldorf. Unsere junge Familie kann einen wöchentlich Besuch von Oma gut gebrauchen...das ließ ich mir ja nicht zweimal sagen und verbrachte dort einen wunderbaren Nachmittag mit unserem kleinen Enkelmädchen...so wird der Mittwoch nun in den nächsten drei Mo

Rhabarber aus dem eigenen Garten

  Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten) 500g Rhabarber konnte ich heute schon in meinem Garten ernten ...die Stangen waren kräftig und es blieben noch etliche zurück, die noch wachsen dürfen, bis sie auch bald geerntet werden. Es bot sich an davon Muffins zu backen und die seht ihr jetzt hier und findet das Rezept auch bei Dr. Oetker Sie waren schnell gemacht und sehen lecker aus... Macht es euch nett meint Augusta Creativsalat