Labels

Mittwoch, 12. April 2017

Frühlingspulli


Das schöne Wetter macht Lust auf Frühlingsmodelle
so hab ich neulich als ich unterwegs war, um die Schüler zu besuchen auch den Wolladen meiner Wahl in der Kreisstadt besucht...
Die Idee für das Teil hab ich irgendwo her...
gestrickt wird topdown...
ein Lochmuster für den Durchblick * zwinker am Körper
die Ärmel glatt rechts...
das strickt sich von selbst :))
Man sieht sich bei  
maschenfein 

was habt ihr so auf den Nadeln im April?
fragt Augusta

Montag, 10. April 2017

Bircher Müsli Versuch 1


Die Osterferien begannen mit einem Besuch beim Sohn in Zürich...
das Wetter war so super wie unsere Laune...
...ein Spaziergang auf dem Uetliberg und am See entlang der Promenade...die übliche Fahrt mit dem Wassertaxi ...mütterliche Begutachtung der neuen Wohnung in Oerlikon... 
 ...Entspannung pur...
...tolles Essen bei  

tibits 

hier kann Frau und Mann lecker und frisch vom Buffet essen ...
und was mich begeisterte, das Essen wird ausgewogen und nach Gewicht bezahlt...so geht man bewusst mit der Nahrung um...
ich kannte das Prinzip schon vom Hiltl in der City...
  

Auch das Frühstück in unserem Hotel fand ich Klasse und nahm eine tolle Anregung mit nach Hause: 

Bircher Müsli

...mmh lecker...
...ich erinnerte mich an die Zeiten, als mein Liebster und ich voll der guten Vorsätze für gesunde Ernährung abends unseren Frischkornbrei ansetzten...
...zu meiner Schande muss ich gestehen, dass das schon eine Weile her ist...

So sah nun mein erster Versuch aus, der entstand als ich nach einem Rezept suchte...hier war der Haferanteil klein und der Apfelanteil groß...
lecker schon, aber das Modell im Hotel war irgendwie anders...
morgen versuche ich es mit einem Rezept von lecker.de

Habt ihr womöglich einen Tipp für mich?

Eure Augusta  

Samstag, 1. April 2017

Meine Woche7

Kennt Ihr das auch? Es gibt so Zeiten, da sage ich traurig: "Es gibt einfach kein schönes Buch zum Lesen". An anderen Tagen fallen mir die "guten" Bücher nur so in die Hand. Dieses ist eines der letzteren ... Ich bin immer skeptisch, wenn mir etwas als besonders toll angekündigt wird...Harper Lee hat ja nur einen wirklich Welterfog gehabt und sonst, wie so viele Frauen im Schatten eines Mannes, ihres Freundes Truman Capote gestanden. "Wer die Nachtigall stört" habe ich als junge Frau nur im Film gesehen... in diesem Buch hier geht es um eine junge Frau, die in wohlsituierten Verhältnissen aufwächst und durch die politischen Veränderungen in ihrer Heimat angeregt den schmerzlichen aber befreienden Prozess des Erwachsenen werdens durchlebt. Eine Liebesbeziehung spielt natürlich auch eine Rolle...zeitlos im Thema und schnörkellos in der Sprache...so wie ich es mag...
In dieser Woche war nämlich Zeit, dass Buch zu Ende zu lesen...
Ich erzählte ja schon, dass unsere Neuntklässler im Praktikum verschwunden sind und in dieser Woche waren die Klassenlehrer freigestellt, um ihre Schäfchen an Ort und Stelle zu besuchen. Das ist immer eine tolle Zeit, wenn wie dieses Mal keine wirklich problematischen Gespräche anstehen...
ich fahre über Land und sehe unseren Kreis in OWL, die schmucken Häuser und Firmen, die rege Bautätigkeit derzeit und bin begeistert... ich rede mit interessanten Menschen... 
Eine anregende Woche war es...
ach ja am Sonntag war auch noch der Sohn da...
schön ist es, wenn im Alltag Zeit bleibt für intensive Gespräche mit dem erwachsenen Sohn...
den Abschluss der Woche bildete ein Ereignis, dass meinen Liebsten begeisterte: sein letzter Arbeitstag, die passive Phase seines Vorruhestands beginnt nun...
natürlich hat er das in seinem Amt und wir beide zu Hause etwas gefeiert...
eine neue Phase des Lebens beginnt, ich bin gespannt...
mit diesem Beitrag setze ich mich zu Andrea an den Kaffeetisch

Liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende
wünscht Augusta
     

Mittwoch, 29. März 2017

Fernsehfasten - Zwischenstand


Wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, verläuft mein Versuch zum "Fernsehfasten" nicht ganz problemlos...
mein Liebster gab schon nach drei Tagen auf und schaut sich nun weiterhin seine sehr interessanten und informativen Sendungen im ZdF-Info-Kanal an...

da fällt mir das fasten nicht schwer *zwinker
unser Wohnzimmer ist so angelegt, dass man in einer Leseecke nur Fernsehn hören kann, das ist ja wie Hörspiel also erlaubt *zwinker
hin und wieder bleibt der Apparat auch wirklich aus und wir hören Musik...
...auf eine öffentlich-rechtliche Nachrichtensendung am Tag verzichte ich nicht...
...auch die Nachrichten aus der Region gönne ich mir hin und wieder...
na ja, den sonntäglichen Tatort machmal auch ...
so kann es ohne Probleme bis Ostern weitergehen...

Tja...
meine Entdeckung hingegen sind verschiedene Radiosender
siehe oben
dort gibt es z.B. mittwochs um 20.03 Uhr den Radiotatort, dienstags eher amüsante RadioTexte...

so gesehen wären die mir sonst verborgen geblieben... 

Ziel erreicht!!!???

fragt Augusta

Dienstag, 28. März 2017

Gefühlstuch beendet


Das Wetter ist viel zu schön, um so ein Tuch zu tragen, aber da ich es nun mal endlich fertiggestellt habe, will ich es euch zeigen...
 
 Ein Strang Wolle erstanden auf dem ersten Bielefelder Wollfest im vergangenen Jahr lag zunächst längere Zeit in meinem Vorrat herum...
mit den verschiednen Anleitungen dazu habe ich mich schwer getan, bis ich dann auf ein altbekanntes Muster kam. Diesmal nur nahm ich nur in jeder vierten Reihe rechts und links der Mittelmasche zu
so wird die Spitze nicht so lang, das mag ich lieber.
Der Rüschenrand entsteht, wenn man 5 bis 6 Hinreihen folgendermaßen vorgeht:
1. Reihe:Randmasche *4 rechts 1Umschlag* 
2.Reihe: Randmasche *5 rechts 1 Umschlag*
3. Reihe: Randmasche *6 rechts 1 Umschlag*,usw.so lang die Rüsche werden soll
Angaben zwischen den * fortlaufend wiederholen
Rückreihen so stricken, wie die Maschen erscheinen


Das wird bestimmt eins meiner Lieblingstücher werden und mit in den Osterurlaub an der Nordsee genommen... *freu

Jetzt schicke ich es erst zum  

Euch einen creativen und entspannten Dienstag
wünscht Augusta 

Samstag, 25. März 2017

Meine Woche 6


Heute setze ich mich recht spät zum

zu Andrea und ihren Gästen
Ich fange ja immer mit dem Sonntag an. Auch wenn der noch zu der vergangenen Woche gehört, aber sonst bleibt er im Verborgenen...
Das vergangene Wochenende war wettertechnisch fürchterlich... na ja, relativ gesehen zu den schönen Tagen der Vorwoche... Gut, dass es Stricknadeln gibt, sonst müssten sie für solche Tage doch noch erfunden werden...
Habe ich noch über die Vorwoche und ihren Stressfaktor geklagt, so entspannt zeigte sich diese... meine ToDo-Liste war lang und konnte bis auf einen unliebsamen Punkt, den ich schon seit längerem vor mir herschiebe, erfolgreich abgearbeitet werden...
ich gestehe der Sportfaktor kam zu kurz, die Laufschuhe blieben im Flur stehen und mahnten mich vergeblich... macht nix. 
dafür nahm ich verstärkt die Stricknadeln zur Hand und fand das wunderbar...
ein Paar Babysöckchen für die Geschenkekiste, einen Strumpf für mich wurden schon am letzten Wochenende fertig... der Lacepulli ließ noch Wolle übrig also schlug ich noch Maschen für ein Tuch auf und ein Frühlingsjäckchen wurde auch noch geplant... 
eigentlich wollte ich in meiner neu erwachten Strickeuphorie zu einem Stricktreff in der Kreisstadt am Donnerstag fahren...
da kam aber die Spontaneinladung einer lieben Kollegin zum Kaffeeklatsch dazwischen...
Spontan umgestaltet wurde auch meine Geburtstagsfeier heute, die sich von einer größeren in eine kleine familiäre verwandelte...
egal, ich habe sie genossen... ich hatte Zeit für meine Lieben...
das war schön!!!!

So einen schönen Tag und eine entspannte Woche 
wünscht euch Augusta

Dienstag, 21. März 2017

Geschafft-Tragefoto Lacepulli


Geschafft... er ist fertig... und ich bin total begeistert...
am liebsten würde ich sofort noch einen Lacepulli stricken...
ich gefalle mir darin
er ist leicht und zugleich warm und dünn, wie ich Pullover gerne trage...
er lässt etwas Durchblick zu ...*zwinker
 
 Leider hab ich mir nix notiert... einfach eine Maschenprobe gemacht in den RVO-rechner eingegeben und los gings...

Vor dem Pflegebad waren die Ärmel noch etwas kurz...
das ist vorbei... er passt prima!
...den nehm ich nun mit und schau mal schnell was bei 

und
Meertje

sowie

MeMadeMittwoch

los ist...

eure Augusta