Labels

Sonntag, 27. April 2014

Samstagsglück12 im Nachtrag


...gemütliches Samstagsfrühstück zu Haus...
...Wochenmarkteinkäufe mit Ehemann...
...leichter Salatimbiss zur Mittagszeit...
...ruhige Lesestunde bei Regenwetter...
...Familiennachmittag mit Geburtstagsfeier beim Vater...
...nächtlicher Besuch einer Geburtstagsfeier eines Lieblingskollegen...

Um Glück zu empfinden, muss man bereit sein,

sich zu öffnen und zugleich in sich zu ruhen.


meint Alain Delon

Augusta hat's versucht...

Freitag, 25. April 2014

Osterreise4

Abschiedsspaziergang durch Stresa


 ...manchmal, aber nur manchmal war der Himmel grau...


...und immer wieder der Inselblick...


...mitten im Ort eine kleine Plaza, immer lebendig...

...schnell hatten wir ein Lieblingscafe gefunden...
...mit WiFi...

...wunderschön kitschig bei Sonnenschein...

...mein absolutes Lieblingsbild...

Stresa - ein bisschen oldfashioned - genau, wie ich es mag!
...ist eine Reise wert!
meint Augusta

 Ich freue mich, wenn du demnächst wieder bei mir reinschaust und mir einen Kommentar schreibst!

Donnerstag, 24. April 2014

Osterreise3


Unser Freund Dario gab uns mit auf den Weg: "Die Isola Bella müsst ihr euch unbedingt anschauen..."
Da hat er Recht!
 Und es ist ja nur eine von drei wunderschönen Inseln, die vor Stresa im Lago liegen und von kleinen Fähren aber auch Wassertaxis täglich angefahren werden...
Wir mussten unbedingt Kulturpunkte sammeln und machten uns auf den Weg:


 Die Insel hat die Form eines Schiffes und wurde als Gesamtkunstwerk gestaltet. Sie macht ihrem Namen alle Ehre


 Wir streifen zunächst durch den barockgeschmückten Palazzo und sinnieren darüber nach, wie man sich wohl fühlt, wenn man in so einer Pracht gelebt hat und Tag für Tag durch diese prächtigen Räume schreitet - gehen wäre ja wirklich zu profan...
Napoleon hat hier genächtigt, werden wir informiert.
Beeindruckend auch ist der Garten:



 ...und immer wieder dieser Blick


...an der Nachbarinsel fahren wir nurmehr vorbei auf dem Weg nach Verbania an einem der nächsten Tage...


...bleibt noch die Bergwelt im Westens Stresa zu erkunden... eine Seilbahn führt hoch zum Mottarone...
Wir fahren aber mit dem Auto hinauf und finden noch Reste des Winters...



... der Schnee ist nass, aber die Luft ist angenehm... wir befinden uns nun auf ca. 1500m und bewundern die Natur...
serpentinenartig führt uns die Straße wieder zurück in unseren kleinen Ort...


...bald schon ist auch der See wieder in Sicht...

Morgen werde ich nun noch ein letztes Mal in Urlaubserinnerungen schwelgen, bevor mich der Alltag wieder ganz umzingelt...

Bis dann
Augusta

Mittwoch, 23. April 2014

Osterreise2

Unsere Uschi - eine zuverlässigere Wegbeschreiberin und Kartenleserin als ich, immer freundliche Mitfahrerin und Hilfe in unübersichtlichen Verkehrssituationen- streikt immer, wenn wir Zürich Richtung St. Gotthard verlassen...
Ich glaube, sie mag Tunnels nicht so gerne, denn sie fordert uns dann häufig auf umzukehren, wo es gar nicht möglich ist... Nach einer Weile beruhigt sie sich dann wieder und führt uns ruhig und besonnen wie immer ans Ziel:
 Der Lago Maggiore 



Stresa, ein 5000 Einwohner kleiner Ort an der Riviera des Lago mit hochherrschaftlicher Vergangenheit, mit viel Charme in die Jahre gekommen...
Hemingway schrieb hier seinen Roman "In einem anderen Land" weiß mein Reiseführer zu berichten und ich erinnere mich dunkel an das Buch, das ich als junge Frau gelesen habe...



 Die Schweiz ist nicht fern wie man sieht...



Wir finden Quartier im Milan Speranza au Lac, hier in rot zu erkennen
und genießen eine Woche lang perfekten, gut gelaunten Service und leckeres Essen mit Blick auf den See




Zum Verlieben schön ist die Landschaft dort...
aber davon morgen mehr...

Liebe Grüße von der verliebten
Augusta

...auch Verliebte müssen arbeiten ;)

Montag, 21. April 2014

Osterreise1

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen...
Nach Hause kommen von einer schönen Reise hat einen besonderen Zauber...
Beim Ansehen der Bilder, sind die schönen Mommente lebendig...

Wir begannen unsere Osterreise nicht wie geplant am Sonntag in aller HerrGottsFrüh...
sondern schon am Samstagnachmittag...
Unserem Sohn fiel doch ein, dass eine Nacht in Zürich die Fahrt entspannter beginnen lassen könnte als eine kurze Kaffeepause beim ihm...
Warum nicht, dachten wir, denn bis auf die Koffer waren wir schon reisefertig...
So starteten wir also am frühen Nachmittag, verbrachten eine nervige Stunde Stau im schönen Sauerland und erreichten Zürich erst um 22 Uhr. Diesmal musste also ein Spaziergang am See ausfallen... :(((

Dennoch ein besonders schönes Samstagsglück!!!
 

...diese Entdeckung des alternativen Zürichs machten wir denn am nächsten Morgen, bevor wir losfuhren und nochmal kurz die neue Wohngegend erkundeten...
urban gardening in Zürich... ;))
Ich vertröste euch nun mit dem nächsten Teil meiner Reisebeschreibung auf morgen...
...so kann ich sie besser genießen...
...und ihr sie vielleicht auch...

Liebe Grüße Augusta

Freitag, 11. April 2014

NYStrick4



Dieses Modell fährt am Sonntag auf direktem Weg nach Zürich!!!

Die Anleitung stammt auch diesem Heft:

 
Da gibt es noch mehr tolle Strickideen für New-York-Liebhaber
oder die, die es noch werden wollen...

Liebe Grüße 
Augusta

Mittwoch, 9. April 2014

NYStrick3



Das ist nun das Ergebnis meiner abendlichen Bastelaktion...
...ich finde, jetzt erkennt man es schon...
Es fehlen noch die passenden Räder, Scheinwerfer vorn und das obligatorische Taxischild...
...bis jetzt hat es total Spaß gemacht...

Einen schönen Abend wünscht euch 
Augusta

PS: Die Fäden habe ich geschickt im Innenraum versteckt!

Dienstag, 8. April 2014

NYStrick2


Noch sind es Einzelteile, die unter einem feuchten Handtuch liegen...
...ich bin gespannt, ob ich es hinkriege...
...könnt ihr euch schon vorstellen, was es wird?

...in den nächsten Tagen mehr...

Liebe Grüße Augusta

Montag, 7. April 2014

Morgendlicher Gartenspaziergang

Wie schön, dass mein Dienst montags etwas später beginnt in diesem Schulhalbjahr...
So hatte ich heute Zeit für einen kleinen Gartenspaziergang


Im Herbst hatte ich im Aldi Blumenzwiebeln erstanden, die schon in einer Art Eierpappe angeordnet waren und dann mitsamt dem Ding von mir eingepflanzt wurden...
schön angeordnet mit perfektem Abstand und Pflanztiefe...

Die Kamelie steht in voller Pracht...

... und auch die zweifarbigen Veilchen breiten sich in den Beeten aus...


... die Kräutertöpfe brauchen noch mehr Wärme und einen Schub Wasser...
...der kugelige Thymian ist ein Geschenk einer lieben Freundin...
...wie schön ist es, Geburtstag zu haben... ;)

So ging  ich heute morgen entspannt in die Schule...

Genießt den Frühling
wünscht Euch
Augusta

Sonntag, 6. April 2014

NYStrick


...ein gemütlicher Sonntag stand im Zeichen der Nachschau auf die schöne Geburtstagsfeier von gestern...
...kurzer Besuch auf dem heimischen Koffermarkt...
...Restekuchenessen...
...wenige Maschen zum neuen Strickprojekt...
...Vorfreude auf die bevorstehenden Ferien...

Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche
Augusta

Samstag, 5. April 2014

Samstagsglück12


...der Sohn ist aus besonderem Anlass da...
...ein Frühstück zu dritt...
... leckeren Kuchen gebacken...
...Familiengespräche...
...ein besonders schönes Geburtstagsgeschenk in Aussicht: Mutter und Sohn treffen sich für ein Wochenende im Herbst in Rom...
...Vorbereitungen für unsere große Geburtstagsfeier...
...unser 120.Geburtstag...
...wir freuen uns auf den Abend und unsere Gäste...

Halte dir jeden Tag dreißig Minuten für deine Sorgen frei und mach in dieser Zeit ein Nickerchen.


meint Abraham Lincoln


...ach ja, dafür war heute auch noch Zeit...

Entspannte Grüße von Augusta

Dienstag, 1. April 2014

Liebe Grüße aus der Schulküche





 Heute  gibt es mal wieder ein Rezept aus unserer Schulküche...
...unsere 5. Klässler waren begeistert...
...eigentlich wünschten sie sich ja Pommes...
...aber dieses Rezept war eine tolle Alternative...
und die selbstgemachte Tomatensoße überzeugte auch skeptische Tomatenmeider...
Das Rezept findest du 


...da ich ja schon länger kein pdf in der dropbox abgelegt hatte, musste ich mal wieder rumprobieren...
...wieso bin ich so fürchterlich vergesslich ?
...jetzt kann ich es auf mein Alter schieben...
...wie gut...

Eure Augusta
..