Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2018 angezeigt.

Pflaumenfeigenmarmelade

Heute war mal wieder "Geschenke aus der Küche"-produktion angesagt
Marmelade aus einem knappen Kilo Pflaumen und drei Feigen... ...für den Geschmack gab es noch etwas Schlehenwein dazu... Die Labels drucke ich hier
und nun warten die Töpfchen auf ihren Einsatz...
euch eine schöne Woche wünscht Augusta
creadienstag Dienstagsdinge

Vorfreude

Ich habs getan und mich angemeldet!!!
Freu mich sehr!
eure Augusta!

Erster Herbststrick

Nachdem das Tuch fertiggestellt war und ich im Netz schon die vielen Herbstprojekten bewundern konnte, musste natürlich Wollnachschub in meine Trosttasche ...in den Ferien kann frau ja auch den Wolladen mit dem Rad anfahren, auch wenn er 18km entfernt liegt... gesagt, getan...eine liebe Freundin konnte ich für die Fahrt begeistern und so war die Anreise auch recht kurzweilig... wir haben uns dank googlemaps auch kaum verfahren *zwinker Diese drei Knäuel sollen wahrhaftig einen Pulli ergeben... 380m auf 50g... da kann frau nur staunen und ist gespannt... 
So kann ich mich seit langer Zeit mal wieder hier verlinken
creadienstag
Lieblingsstücke
meint Augusta

Ladies Tour nach Den Haag

Oh Schreck, die Ferien sind beinahe vergangen und ich habe euch noch nicht von unserer Ladies Tour nach Den Haag berichtet... Gleich zu Anfang der Ferien ging es los...mit der Bahn und dem Europaspezialticket über Osnabrück, Amersfort ins schöne Den Haag...zweimal umsteigen ganz problemlos ... untergebracht waren wir
hier

zentral gelegen, alle Sehenswürdigkeiten fussläufig erreichbar, genial...
...und Den Haag wird euch bestimmt gut gefallen:

Sehenswürdigkeiten Den Haag
eine charmante Stadt in typisch holländischem Flair...
...auch Guerillaknitter treiben hier ihr "Unwesen"
...angenehme Grünanlagen hier mit einem exqusiten Flohmarkt laden zum Flanieren und Verweilen ein...
...und dann gibt es ja in unmittelbarer Nähe das Meer... Scheveningen ist zu Fuss, mit dem Rad oder der Strassenbahn schnell zu erreichen...
Schön war es und wir müssen unbedingt nochmal hin, denn das Wetter war zu schön. Wir haben Vermeers "Mädchen mit dem Perlenohrring" noch nicht in der Ausstellung bewund…

Mein Sommertuch

Die Wolle hatte ich mir aus Bergen/NH mitgebracht... ein Bobbel aus Baumwollgemisch... Eigentlich ein entspanntes Projekt... zu entspannt finde ich... die Reihen werden länger und länger... Schluss, die Wolle ist noch nicht verbraucht, aber mir gefällt es so...
meint Augusta

auf den nadeln

Holländische Appeltaart

Nach langer Zeit habe ich heute mal wieder Kuchen gebacken... ...waren wir doch Anfang der Ferien mit 4 Ladies unterwegs in Den Haag und dort täglich dem Apfelkuchen verfallen ... holländisch: Appeltaart mmmmh, lecker Heute also mein erster Versuch:

Das Rezept dazu fand ich
hier
Ich hab es aber etwas abgewandelt und normales Mehl verwand, sowie Puderzucker statt Rohrzucker im Teig... Meinem Liebsten hat er gut geschmeckt  das will was heissen, denn in Sachen Kuchen ist er wählerisch... mal sehen, was heute Abend die nette Nachbarin dazu sagt...
meint Augusta 

Häkelsommer

t
Sommertag - wie man in unseren Breiten zu sagen pflegt -  erstrahlt unsere kleine Kreisstadt recht bunt und verbreitet unbedingt gute shopping Laune so setzte ich mich zu Beginn meiner letzten Sommerferien gleich aufs Rad, um dorthin zu radeln...15km durch schöne Münsterländer Parklandschaft und schon ist frau angekommen... ich fand ein Schnäppchen im Wollgeschäft und reihte mich bald in ein in die Einkaufsnetzfans...  Ich entschied mich zu nächst fürs häkeln, obwohl das nicht die do-it-yourself-Methode meiner Wahl ist...ich muss nämlich immer hinschauen wie beim Stricken, das geht schon ohne ;) Die Anleitung fand ich bei
hier

...eine tolle Sache zur Resteverwertung und für die Geschenkekiste

...aber das wisst ihr bestimmt schon... die zwei aus der braunen Secondo von Lana Grossa (Werbung, wegen Markennennung) sind schon verschenkt...


...zwei bunte warten noch ihre neuen Besitzerinnen...
Seid ihr auch schon infiziert von diesem Einkaufsnetzherstellungsvirus? Vorsichtig! Ansteckungsgefahr!
...mei…

Zurück aus der Sommerpause

Zwei Monate sind inzwischen seit meinem letzten Post vergangen... mal wieder war ich im Sommerloch verschwunden... die Arbeit vor meinen letzten Sommerferien hatte mich voll im Griff und auch familiärer Einsatz als Tochter war intensiv gefragt... aber jetzt bin ich wieder in der Blogerwelt angekommen :)) Ganz faul war ich inzwischen nicht, was Stricken angeht so seht ihr hier einen einfachen Sommerpulli aus Sandnes Garn (Werbung - selbst gekauft) 
Ein schlichter RVO wie ich es mag, der inzwischen zu meinem 
Lieblingssommerpullover geworden ist...ich trage ihn gerne, wenn die Temperaturen die 30° Grenze nicht überschreiten ;)
Von den anderen Projekten erzähle ich euch gerne in den nächsten Tagen...
Bleibt der Nadel treu!!!
meint Augusta