Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2020 angezeigt.

Alltag im Zeichen der Coronakrise

(unbeauftragte Werbung)
Am vergangenen Mittwoch feierte ich meinen 66. Geburtstag...allein mit meinem Liebsten zu Hause...ein Geburtstag ohne Gäste? Geht das? Ja, es ging ganz gut...wir hatten einen ruhigen gemütlichen Tag, den wir mit einem ausgiebigen Frühstück im heimischen Wohnzimmer begannen, es gab nachmittags einen Geburtstagskuchen...die Nachbarn brachten im gebührenden Abstand ein Ständchen, Geburtstagsgeschenke kamen per Post und das Telefon wie auch das Handy standen nicht still...schöner ist es natürlich life, aber so war es auch ein schöner Tag!

Am Donnerstag zog es mich an die Nähmaschine, nachdem ich im Netz von Notständen bei der Beschaffung von Schutzmasken lesen konnte...zwei Prototypen sind - nach einer Anleitung von
we_can_stop_corona bei instagram  veröffentlicht - fertig und 25 weitere zugeschnitten...morgen geht es weiter...mal sehen, wen ich damit beglücken kann?

Sehr witzig war der gestrige Abend...freitags gehen wir ja in normalen Zeiten unserem Hobby dem Tanzen…

Allerlei Gestricktes

(unbeauftragte Werbung)
Meine Güte hab ich mich mit diesem Pullover schwer getan...die Wolle hatte ich ja neulich beim Räumungsverkauf in der Kreisstadt erstanden und dann rumprobiert und wieder und wieder geribbelt...nun ist es wiedermal ein ganz einfacher RVO geworden... etwas Wolle musste ich nachkaufen...wie schön, dass es jetzt morgens und abends noch etwas frisch ist, so kann ich den Pulli noch tragen, bevor er in die Winterkiste kommt. Na ja, der nächste Winter kommt bestimmt.

 Ich habe ziemlich genau 300g der Wolle Landlust 180 von Lana grossa verbraucht und mit Nadelstärke 6 gestrickt...


 Aus der Cashlana stricke ich derweil die Jacke Goldmädchen aus dem Buch "Klompelompe" für unser Goldmädchen in GR 62/68.
Fertig sind dazu schon kleine Schühchen aus dem gleichen Garn. Die hab ich aber mit Nadel 2,5 gestrickt...dann werden sie fester...


Dazu habe ich auf ein Nadelspiel 40 Ma aufgenommen und ca 3cm im Muster 1re,1li gestrickt
nun folgt eine Reihe mit einem Lochmuster: 1re…

Social Distance leben

(unbeauftragte Werbung)  Sicher verbringt ihr wie ich auch die meiste Zeit des Tages zu Hause, oder? Habt ihr euren Rhythmus gefunden oder sucht ihr noch?
Mein Liebster und ich haben uns ziemlich schnell eingefunden in die Situation...haben wir es auch gut...mit Haus und Garten...es finden sich immer nützliche Tätigkeiten, die wir gemeinsam oder getrennt angehen können. Auch nutzen wir immer noch gerne eine Stunde des Tages für einen ausgiebigen Spaziergang. Längst Vergessenes fällt mir wieder ein wie ihr oben seht...

Das haben wir schon vor Jahr und Tag mal gemacht...schnell und einfach eine Portion Vitamine für den Tag produzieren...

 Ob es hilft? Es schmeckt auf jeden Fall...
Natürlich stricke ich auch...davon berichte ich bestimmt in der nächsten Woche!

Habe mein Tablet wieder entdeckt, weil ich dort auch eine Kindle App habe und was noch schöner ist...dort kann ich die täglichen Bilder und Videos von unser kleinen Prinzessin viel größer sehen als auf dem Handy...

Der Tanzlehrer hat uns …

Sonntagsspaziergang in der Landeshaupstadt

( Unbeauftragte Werbung)
Was für aufregende Zeiten...das Thema Corona lässt sich nicht mehr ignorieren, die Schlagzeilen und Aktionen überschlagen sich...aber davon nachher mehr.
Die Woche begann für uns mit einem vergnüglichen Ausflug in die Landeshaupstadt...wir hatten das unbeschreibliche Glück unser kleines Enkelkind im Kreise der kleinen Familie zu erleben...wunderbar!!!

An der Elternfront zeichnen sich positive Veränderungen ab, was mit einigen Arbeiten organisatorischer und handfester Art von uns begleitet wurde. Bei letzterem hatte ich große Unterstützung von meinem Liebsten, sonst hätte ich es auch nicht geschafft. Mal sehen wie es weitergeht...es bleibt spannend.

Spannend bleibt es auch in Sachen Corona...Veranstaltungen werden abgesagt...die einen reden von Panikmache und Verschwörungstheorien...die wirtschaftlichen Schäden sind nicht abzusehen...ich selber habe beschlossen, mich an die Vorschäge der Experten und der Regierung zu halten und mich umsichtig zu verhalten...schon, …

Apfelkuchenvariation

(unbeauftragte Werbung)
Wir lieben Apfelkuchen... in verschiedenen Variationen...gedeckt oder holländisch...beides mit einem Mürbeteig. Dieser hier ist die Rührteigvariante und schmeckt auch sehr lecker, obwohl bei den Mürbeteigkuchen der Fruchtanteil meist größer ist. Worauf mein Liebster immer hinweist und sich dann den gedeckten wünscht. Nun gut heute mal nicht...*zwinker

Zutaten:
5 Äpfel
200g weiche Butter
120g Rohrohrzucker
1/2 TL Zimt
3 Eier
150g Dinkelmehl
70g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 EL Rohrohrzucker und 
1 TL Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Die Apfelhälften auf der Oberseite mehrmals mit dem Messer leicht einschneiden. Butter mit Zucker 5 Minuten schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben und weiterrühren. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermischen, dann  Butter-Eiermischung dazu geben und unterrühren. Teig in eine Springform geben und die Apfelhäften darauf verteilen. 1…

Babystrick

(unbeauftragte Werbung)
Da erreichte mich nun alsbald der obligatorische Strickauftrag, den ich schnell und begeistert umgesetzt habe, ein drittes Paar wird gleich fertig, denn es soll mit den beiden anderen morgen der kleinen Trägerin zugeführt werden *zwinker...die rosa Landlust habe ich schon dreimal angestrickt und dreimal geribbelt...ich bin gespannt, was ich daraus schlussendlich machen werde...vielleicht muss sie noch etwas liegen...*zwinker

Auch sonst stand die Woche im Zeichen der kleinen Erdenbürgerin, denn am Montag hatten wir unsere Nachbarn eingeladen, mit uns auf das Enkelkind anzustoßen...alle kamen gerne und es wurde ein sehr gemütlicher Abend...die meisten wohnen beinahe 40 Jahre beianander um eine Stichstraße herum...Gründe zu feiern gab es in dieser Zeit häufiger: runde Geburtstage, Hochzeitstage, die Anlass boten Kränze zu winden und als Türschmuck aufzuhängen...wie das hier in der Gegend so üblich ist.
Inzwischen ist unser "Küken" auch im Ruhestand, die Kin…

Wollkauf in der Kreisstadt

(unbeauftragte Werbung)
Schon länger treibt mich die Suche nach einem neuen Strickprojekt um...was soll es werden? Jacke oder Pullover...für den Frühling...oder ein Pullunder oder eine Weste viele Fragen...welches Garn?
Letztere Frage beantwortete sich gestern...leider wird das Wollgeschäft in der Kreisstadt nun geschlossen...ich wollte ja nur mal schauen und da siehst du den Erfolg...


Den ersten Anstrick machte ich gleich am Abend...das  Garn ist wunderbar weich...eine Mischung aus Baumwolle und Kaschmir zu stricken mit Nadelstärke 4...was soll es nun werden? Ich bin noch unschlüssig ...ein Pulli für mich oder vielleicht etwas für unser Enkelkind?

In der heimischen Bibliothek fand ich auf Anraten einer lieben Freundin diese DVD...Meine geniale Freundin von Elena Ferrante, das Buch und die weiteren Bände zu dieser Mädchenfreundschaft in der Gegend von Neapel habe verschlungen...die Verfilmung ist in weiten Teilen drastisch in der Darstellung, die Hauptfiguren finde ich ausgesprochen gut g…