Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2019 angezeigt.

Gemütlicher Samstagskaffee in Düsseldorf

Die letzte Vertretungsstunde... die letzte Hauswirtschaftsstunde... die letzte Kunststunde... der letzte Tag der offenen Tür
das war die vergangene Woche... die Vorfreude überwiegt nun und belebt ...sodass mein Liebster befürchtet, ich würde anstrengend werden... ich weiss mich schon zu beschäftigen... ein kleiner Nachmittagsausflug in die Landeshauptstadt gestern und ein Besuch bei unseren Lieblingsmenschen ...
die Männer mussten unbedingt wieder auf die Boot
und wir beiden Weiber machten es uns nach einer Stippvisite in der Stadt in der schönen Wohnung gemütlich...
Schön!!!
Euch ein schönes Wochenende ich schau mal eben noch bei Andrea 
rein...

Alles Liebe wünscht 
Augusta

Filzpuschen für Herren

Ich bin ja noch im Rückstand...auf meinem Desktop liegen noch Fotos von Strickprodukten meiner letzten Blogpause, z.B. diese
Der Auftrag kam natürlich von meinem Sohn...
fündig wurde ich diesmal
hier

Die Wolle ist feltro von Lana Grossa
Das Muster und die Anleitung sind super (unbeauftragte Werbung)
Ich werde es wieder tun *zwinker

Bis dahin
eure Augusta

creadienstag
dienstagsdinge

Dies und das am Samstag

Der Samstag gibt die Möglichkeit für Pflicht oder Kür...
Obwohl ich seit geraumer Zeit die Wohnungspflege durchaus nicht mehr als lästige Pflicht bezeichne...
Der Liebste widmet sich dem Einkauf und dem Kochen... so schwinge ich den Putzfeudel zur schmissigen Musik und bin deswegen gar nicht schlecht gelaunt.

Heute beginne ich mit der Blumenpflege: frisches Wasser ein neuer Anschnitt sind von Nöten...
Unglaublich wie wunderschön die Chysantheme noch ist. Ein grosses Lob dem Floristen der
Tannendiele

in Düsseldorf. Vielleicht hat ihn der eine oder die andere schon im Fernsehen bewundert, denn er ist häufiger Gast in einer bekannten Fernsehsendung des ZDF, die regelmässig am Vormittag ausgestrahlt wird.
Am Montag habe ich meine Eltern besucht. Das ist immer mit einer fast einstündigen Anfahrt verbunden. Seit dem vergangenen Sommer ist die Betreuungssituation für alle Beteiligten zur grossen Zufriedenheit organisiert, sodass mein Besuch wirklich nur wöchentlich oder vierzehntägig gebraucht wird…

Filzpuschen für Gästinnen

Natürlich möchte Frau, dass Gäste und Gästinnen im heimischen Wohnzimmer immer gemütlich warme Füsse haben. Dafür finden sich im Schuhschrank mindestens ein Paar für männliche und ein Paar für weibliche Besucher. Eins davon war inzwischen in die Jahre gekommen, hatte ein Loch und musste unbedingt erneuert werden.
So trug es sich zu, dass just vor Weihnachten ein grosser Discounter Wolle im Angebot hatte...
Auch Wolle, um Filzpuschen herzustellen...
Die Farben gefielen mir sofort und an zwei Abenden waren die Filzpuschen hergestellt. Bei der nächsten 40° Wäsche gerieten sie dann in die Waschmaschine und siehe da:
Inzwischen haben sie auch die Trageprobe bestanden...ich trage sie selbst sehr gerne *zwinker

Und so werden die Filzpantoffel gestrickt…

Größe24/2526/2728/2930/3132/3334/35Maschenanschlag222426262830Reihenanzahl212223242528Maschenanzahl Runden242628283032Rundenanzahl bis Spitzenbeginn192021222324

Größe36/3738/3940/4142/4344/55Maschenanschlag3032343638Reihenanzahl3133353739Maschenanza…

Literarische Sonntagsgedanken

Der Sonntag kann gesellig aber auch kontemplativ sein...beides hat seine Berechtigung... Vor Wochen fragte mich mein inzwischen erwachsener Sohn, ob ich das Buch "Siddartha" kenne...er hatte einen Hinweis dazu in einem Interview eines Prominenten gelesen, der behauptete das sei das Buch gewesen, das ihn am meisten geprägt habe... "Natürlich" war meine erstaunte Antwort, hatte ich doch bisher gemeint Herrmann Hesse sei inzwischen hoffnungslos verstaubt... Grund genug ihn mal wieder in die Hand zu nehmen...
Lektüre für Minuten  ist ein kleines Bändchen mit Gedanken aus seinen Büchern und dort findet sich dieser kleine Aphorismus:
Zum Eintritt in den neuen Lebensraum, den Vorhof des Alters, wünscht ein Alter Ihnen die Gaben, die uns das Leben auf dieser Stufe zu geben hat: vermehrte Unabhängigkeit vom Urteil anderer, vermehrte Unberührbarkeit durch Leidenschaften, ungestörte Andacht vor dem Ewigen. 
Diese Gelassenheit nehme ich in die neue Woche und  verbleibe eure Augusta 

Gastgeschenk zum Wochenende

Lieber Besuch hatte sich für dieses Wochenende angekündigt und wie immer ein geschmackvolles Blumengeschenk im Gepäck...stolz hüpft da das Mutterherz...
ein sehr schöner Abschluss einer meiner letzten Arbeitswochen... weil ich auch immer gefragt werde, kann ich auch aus dem Stand die Zahl der Arbeitstage nennen:13
Manchmal ist mir sehr wehmütig ums Herz...38 Arbeitsjahre sind vergangen, eine unvorstellbar lange Zeit! Aber die Vorfreude ist schon sehr gross. 
Mein Liebster plant schon verschiedene Reisen...endlich ausserhalb der Saison verreisen...ich werde euch auf dem Laufenden halten...
Die Woche war also entspannt...mit geselligen Akzenten, z.B. traf sich in der Nachbarschaft am Montag der Frauenkreis, am Donnerstag hatte die Männerkochrunde, der mein Liebster angehört zum Galadiner eingeladen...
so kann es weitergehn...Highlights im ach so düsteren Januarwetter

Macht es euch gemütlich
wünscht Augusta

samstagsplausch

Fischermütze für grosse Jungs

Ja, das ist sie Fischermütze für grosse Jungs...
Herren mit ganz normaler Kopfgrösse - 56cm Umfang, Höhe ohne Umschlag 27cm

Du brauchst:
80g Sockenwolle, ein Nadelspiel in der Stärke 4

und los geht es...
stricke mit doppeltem Fadennimm insgesamt 120 Maschen verteit auf 4 Nadeln aufstricke 20 cm in folgendem Muster: 1 re verschränkt, 1 listricke dann in jeder Reihe die 19. und 20.Masche, in der nächsten die 18. und 19.usw.  zusammen bis  nur nur 8 Maschen insgesamt auf der Nadel sindjetzt den Faden durch alle Maschen ziehenFäden vernähenfertig!Dein Liebster wird sich freuen! An zwei Abenden mit gutem Fernsehprogramm hast du es geschafft! *zwinker

Das war es für heute 
bis bald 
eure Augusta

creadienstag
dings vom Dienstag

Fischermütze für kleine Jungs

Meine Männer wünschten sich in diesem Jahr je eine warme Mütze von mir, die sie inzwischen auch gerne tragen. Aber wie so oft blieben Wollreste übrig und so fertige ich nun einige Mützen für kleine Jungs - vielleicht findet sich ein Abnehmer oder sie wandern in den Vorrat für den Koffermarktstand, den ich hoffentlich im Herbst beschicken werde.
Wenn ihr sie nachstricken möchtet, hier eine Anleitung:
(ungedehnt ist die Mütze 15 cm breit und 17 cm ohne Umschlag, sie ist für einen kleinen Jungen im Alter von 1 bis 3 Jahren geeignet)

Du brauchst
ca 40g Alpaka- oder Merinowolle (Sockenwolle), hier von  drops wolle
ein Nadelspiel in Stärke 4
ein Rest einer anderen Farbe
einen hübschen Knopf, hier von sostrene grene

und los geht es...
stricke mit doppeltem Fadennimm insgesamt 80 Maschen verteit auf 4 Nadeln aufstricke 15 cm in folgendem Muster: 1 re verschränkt, 1 listricke dann in jeder Reihe die letzten zwei Maschen jeder Nadel zusammen bis  nur nur 8 Maschen insgesamt auf der Nadel sindjetzt den F…

Apfelkuchen mit Blaubeeren - Sonntagskuchen

Was macht frau an so einem verregneten, nasskalten Sonntag?
Ihr Liebster und sie laden sich Gäste ein, ist doch klar...
Heute gibt es den tradtionellen gebackenen Käsekuchen mit dem Baisertopping (das Rezept findet ihr unter Essen) und...
einen Apfelkuchen mit Blaubeeren aus einem Rührteig von gemahlenen Mandeln. Also glutenfrei!
Das Rezept ist eine kreative Mischung aus zwei anderen, bei dem einen war der Teig zu trocken - bei dem anderen fehlten die Blaubeeren und der Mandelanteil war recht niedrig...
Also los geht es:

Zutaten:

125g Margarine oder Butter
1 Päckchen Vanillinzucker
125g Zucker
3 Eier
200g gemahlene Mandeln
25g Speisestärke
1 Pckchen Backpulver
2 Essl Rum
Fett für die Form

Für den Belag:

4-5 Äpfel
200g Blaubeeren
ev. Mandelstifte

Zubereitung:

Das weiche Fett schaumig rühren und Vanillinzucker dazugeben. Anschliessend abwechselnd Zucker, Eier, Mandeln und das Gemisch aus Speisestärke, Backpulver und Rum darunterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform füllen. Äpfel schälen, entkernen u…

DIe schönsten neun aus 2018

Bevor ich euch zeige, was ich grad so auf den Nadeln hab...hier der übliche Jahresrückblick. Es sind nur die schönsten neun...die Stirnbänder fehlen...es ist auch ungefähr die Reihenfolge der Produktion:

- die Filzpuschen für meinen Sohn, mit denen er in seiner St.Gallener Wohnung herumläuft
- das Babyset für die kleine Sophie wird vornehmlich in Amsterdamm getragen (jetzt grad in Brasilien)
- die Frühlingsjacke ist meine und ist eins meiner Lieblingsteile 2018
- der Baumwollpullover ging auch an den Sohn...(ihr merkt, er ist einer meiner besten Abnehmer *zwinker)
- das Einkaufsnetz wurde mehrmals hergestellt und verschenkt
- das Set aus Jacke und Mütze ging an Emma im schönen Düsseldorf
- der kleine Pulli wie auch das zweite Bärenset ging wieder an Sophie
- das letzte Projekt war der alljährliche Weihnachtspullover an den Sohn

Es fehlen diverse Babysöckchen, Herrenmützen, weitere Filzpuschen und ein Sommerpullover für mich. Einen schnelle Überblick findest bei Instagramm augusta1270

Toll, wenn…

Happy New Year

upps, ich komme zu spät... und überhaupt...bin immer noch hier... Erklärungsbedarf...
Aber zu allererst wünsche ich euch allen ein wunderschönes Jahr 2019 mit vielen Glücksmomenten, positiven Erfahrungen und angenehmen Herausforderungen... Hier seht ihr ein Bild von der Silvesterparty in unserer Kreisstadt bei der wir so richtig abgerockt haben... 
Ich hoffe, ihr seid auch  schwungvoll hineingerutscht ... inzwischen sicherlich schon im Alltag angekommen...
na ja, so isses nun mal...
wie gesagt, ich bin immer noch hier! Kennt ihr das auch? Plötzlich und unerwartet entsteht der Drang nach Veränderung... und so war es auch bei mir...aber sind nicht manchmal die kleinen Veränderungen sinnvoller als der grosse Cut... so habe ich ein paar Änderungen im Layout vorgenommen...
Der grosse berufliche Cut steht mir noch bevor...in nur 19 Arbeitstagen gebe ich alle Schulschlüssel ab und schliesse die Klassentüren hinter mir...und laufe hier zu Hause rum...Mama ante portas zusagen... Viele Gedanken gehen mir d…