Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2019 angezeigt.

In den Westen unseres schönen Bundeslandes...

(unbeauftragte Werbung)
...fuhren wir am vergangenen Wochenende...die schöne Stadt Aachen war unser Ziel. Ich muss zugeben, ich war noch nie da ...Der Anlass war aber kein touristischer sondern ein familiärer, das war besonders schön...
Am späten Freitagmorgen bestiegen wir die Bahn in unserer Kreisstadt und waren nach ca. 3 Stunden und zwei Umstiegen nicht ganz störungsfrei an Ort und Stelle...so konnten wir noch am Nachmittag auf eigene Faust die Stadt erkunden und auch schon über den örtlichen Weihnachtsmarkt laufen, weil unser Hotel unweit der Altstadt gelegen war...wir liefen durch die alten Gassen, kehrten natürlich bei Nobis ein, denn meine Liebster liebt  Printen ...
ich kam aber auch durchaus auf meine Kosten, denn in zentraler Lage gibt es auch einen besonders schönen, mit hervorragender Markenwolle ausgestatteten Laden...das freut sich doch mein Strickerherz :)))ich liess es diesmal aber trotzdem nur bei der Bewunderung der ausgestellten Strickstücke und der Wolle bewenden...m…

Weihnachtskarten mit Gellidruck

Seit ihr auch schon im Adventsfieber? Die langen Winterabende nutze ich gerne um abends ein oder zwei Stündchen in meinem Keller zu verschwinden und zu werkeln... die ersten Weihnachtskarten sind schon fertig... dazu benutze ich Monotypien, die ich vor längerer Zeit gedruckt habe... 
Vielleicht erinnert sich ihr euch an einen älteren post aus  meiner Druckwerkstatt...
Gelantinedruck ist einfach und macht sehr viel Spaß...
Falls du jetzt auf den Geschmack gekommen bist, schau doch mal, wie du so eine Gelantineplatte 
herstellen kannst...wie du sie dann bedruckst, findest du  hier...
Ich habe mich oldschool wie immer für Liedtexte als Beschriftung entschieden, weil ich deren Aussage besonders mag!
Machts es euch nett
meint eure
Augusta
creadienstag

Meine Anleitung für das Rainbownet bei InStyle.de

(unbeauftragte Werbung)
Erinnert ihr euch noch an das farbenfrohe Einkaufsnetz, dass ich auf besonderen Wunsch gestrickt habe und dazu auch eine Anleitung erstellte?
Seit gestern findet ihr einen Artikel zum Thema mit meiner Anleitung 
hier
Ich freu mich so sehr!
Ein ganz besonderer Dank geht an Chiara Maiorino, die diesen Artikel so toll geschrieben hat ...
Eure Augusta

Weihnachtssocken

(unbeauftragte Werbung)
Socken stricken ist nicht grad meine Leidenschaft, weil ich bis vor kurzem noch in ausreichender Anzahl von meiner Mutter versorgt wurde...
Nun wurde ich erfolgreich von der lieben Marlies inspiriert und beteilige mich an ihrer Aktion Weihnachtssocken zu stricken...
Ich verwende Reste aus meinem Vorrat und wende die Gumgum-Technik an... was immer das auch heißen mag, vielleicht wisst ihr es... Die Methode schafft fließende Übergänge der Reste und ist super leicht zu erlernen...ich werde es bis Weihnachten schaffen, liebe Marlies!

Eure Augusta


Geschenke - gehäkelt und gestrickt

(unbeauftragte Werbung)
Weihnachten naht und ich bin im Geschenke-Produktionsmodus... waschbare Kosmetikpads nach der Anleitung von  Caros Fummelei ...und einen gestrickten Seifenbeutel ...
Beides aus Resten von der Belle von drops in einem hellen Grau...sieht edel aus, finde ich :))

Heute regnet es hier ununterbrochen...da werde ich hier nicht untätig sein...
Und ihr?

Ach, ich kann ja ein weiteres Kreuz machen...bei häkeln... :))


 ...es fehlen noch so viele :(
Herbsthandarbeitsbingo
Mh...
erstmal hin zu
creadienstag

Macht es euch nett!
meint Augusta



Gestrickte Kuscheltiere

(unbeauftragte Werbung)
Ich schulde euch ja noch ein Bild von Babett, sie ist auch ca. 30cm groß und in der Waschmaschine zu baden...ihre Kleidung kann die/der Besitzer wechseln... 
Nun sitzen Findus und Babette nebeneinander auf der Lehne meines Gästesofas ... und suchen einen/eine neuen Besitzer/in...:)))

Liebe Grüße
Augusta


Wochenende in Bremen

(unbeauftragte Werbung)
In diesem Jahr wollte mein Liebster mal Geburtstagsflüchter sein und ich schenkte ihm deshalb einen Wochenendtripp nach Bremen...
Wir erreichen die Stadt bequem mit der Bahn und können ab Dissen/Bad Rothenfelde das Niedersachsen-Ticket nutzen...
Untergebracht waren wir im  Motel One... ein Hotelkette, die sich besonders für Städtereisen gut eignet, weil die Lage der Hotels sehr zentral ist...das wussten wir schon aus Hamburg, London und Berlin...auch hier war das so...schnellen Schrittes waren wir in der Fußgängerzone oder an der Weser...schön finde ich auch, das das jeweilige Hotel in seinem Ambiente der Stadt angepasst ist...
Der Wettergott hatte ein einsehen mit uns und wir konnten ausgiebige Spaziergänge an der Schlachte, durchs Schnoorviertel und unfreiwilligerweise durch den Stadtteil Osterholz machen, wo wir wunderschöne Stadtvillen bewundern konnten.
Am Stadtgraben begeisterte uns die bunte Herbstnatur...im Schnoorviertel dagegen die beindruckende Handwerksk…

Allerlei mit Kürbis

( unbeauftragte Werbung)
Heute ging es dem Kürbis von unserer Tante an den Kragen...Kürbissuppe gab es schon... also
mal was anderes: Kurbischutney und Kürbiskuchen mit Walnuss
Die Gläser bekommen noch schöne Hauben und Labels und werden in der Adventszeit verschenkt...der Kuchen wird morgen beim Stricktreff vertilgt...
Ich hoffe er schmeckt so lecker, wie er aussieht!

Liebe Grüße
Augusta
froh und kreativ

Am Martinstag handarbeiten...

...ja das hat geklappt, denn wir waren gestern mit der Bahn unterwegs und da hab ich immer Strickzeug dabei...diesmal waren es Babysöckchen...denn mein Vorrat ist mal wieder aufgebraucht...
...abends hab ich dann zu Hause noch an meiner Jacke weitergestrickt und den ersten Ärmel vollendet...die kann ich gut gebrauchen, denn es ist recht kühl geworden...
So kann ich denn das entsprechende Kreuzchen setzen...
Ich glaube, ein weiteres Kreuzchen könnte ich auch machen...aber davon morgen...

Liebe Grüße und einen gemütlichen Tag
eure Augusta

Herbsthandarbeitsbingo

Strickwerkstatt

(unbeauftragte Werbung)

...aufräumen, organisieren, planen war ein Aufgabenfeld beim
Herbsthandarbeitsbingo... 
und ich schulde euch dazu noch die passenden Bilder von meiner Strickwerkstatt im Keller, die ich mir vor wenigen Tagen eingerichtet habe...ich habe keine Möbel hinzugefügt, sondern nur den Tisch so gestellt, dass ich mit vier weiteren Bastel-oder Strickfeen darum sitzen kann. Auch alle Materialien habe ich hierhin geräumt, damit alles schnell zu Hand ist.
Geplant sind verschieden workshops zu ausgewählten Themen, die hoffentlich die eine oder andere Interessentin in und um unser Provinzstädtchen finden wird...das fänd ich super toll...
dazu werde ich hier eine weitere Seite einrichten, wo ihr die aktuellen Informationen dazu findet...

ich bin soooo gespannt...
Eure Augusta

Tierisches Strickvergnügen

(unbeauftragte Werbung)
Als ich neulich eine kleine Ente werkeln wollte, fiel mir unten abgebildetes Buch in die Hände...
tja das hatte Folgen...
Ihr seht nun oben das erste Exemplar einer Reihe...
Findus ist ca 30cm groß...die Kleidung ist an- und ausziehbar und kann auch somit verändert werden...
Benutzt habe ich für den Körper ca 50g eines Merinogemischs von Rico-Design und Reste in der gleichen Stärke aus meinem Fundus für die Kleidung...
Die Anleitungen sind super und leicht umzusetzen!!!
Das ist eine tolle Beschäftigung für lange Winterabende, nicht ein Reiseprojekt...aber dafür gibt es ja Gott sei dank andere Projekte :)))

Es folgen mindestens noch ein Bär und die Maus...
Das ist heute mein Beitrag zu
Handmade on tuesday und
creadienstag

Eure Augusta wünscht euch eine schöne Woche!

Herbsthandarbeitsbingo - Zwischenstand

...irgendwie bin ich hier ins Stocken geraten...beim durchxen...
aber wenn ich es mir so recht überlege, hab ich schon einiges geschafft...also:

etwas Warmes für die Füße...sind die Babysöckchen für den Charitystrick


etwas stricken...da passt ja fast jeder post
ein Oberbekleidungsstück...ist der Oktoberstrickauftrag

ein ufo fertigstellen...das Tuch im Verlaufsgarn

für einen lieben Menschen...der Oktoberstrickauftrag
eine Herausforderung...der Oktoberstrickauftrag
bei Kuchen und Gebäck handarbeiten...unser monatlicher Stricktreff

ein Weihnachtsgeschenk...die gefilzte Wärmflaschenhülle
gemeinsam handarbeiten...unser monatlicher Stricktreff
aufräumen und organisieren...das hab ich in meinem Kreativkeller neulich gemacht und hier noch nicht erwähnt... 

Die restlichen Aufgaben sind nicht so einfach zu bewältigen...
wann soll ich nochmal fertig sein?
Bis zum 23. November...da muss ich mich sputen
Herbsthandarbeitsbingo

Bis bald eure
Augusta