Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2020 angezeigt.

Verlegenheitskuchen

(unbeauftragte Werbung)
Geht es dir auch manchmal so, dass du gar nicht planst einen Kuchen zu backen, aber dann unbedingt Appetit auf einen selbst gebackenen Kuchen hast?
Was hat der Kühlschrank in so einem Fall zu bieten? Meine kleine Aprikosenschecke ist so entstanden... dazu brauchst du eine 18_er Form...willst du eine 26-Form benutzen, so verdoppele einfach die Zutaten...den Teig benutze ich auch für den gedeckten Apfelkuchen, z. B.

Zutaten ( 18-Form)
Teig
150g Mehl
3g Backpulver(1 gestr. Tl)
50g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Salz
1 Eigelb
75g Margarine
Aus diesen Zutaten einen Mürbeteig kneten, die Hälfte davon auf den Boden der gefetteten Form geben, den Rest an die Ränder geben

Füllung
4 - 5 frische Aprikosen ensteinen und vierteln und auf den Boden geben
125g Quark
100g saure Sahne
1 Päckchen Puddingpuver Vanillegeschmack
50g Zucker
1 Ei
Diese Zutaten gut verrühren und auf den Boden geben

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober/Unterhitze 25 Minuten backen, nach der Hälfte…

Mittwochswanderung

(Unbeauftragte Werbung)
Wir haben dazugelernt: unser nächster Spaziergang fand am vergangenen Mittwoch statt... mein Liebster entschied sich aber als gewesener Vermessungstechniker für die neue Karte, die uns Wanderungen im Kreis Güterloh empfiehlt...
Ich kann ihm trauen und meine App wurde so nicht benutzt...
Wir starteten in Werther/Westf., einer kleinen Stadt im Teutoburger Hügelland gelegen...
schlenderten zunächst durch die Stadt... an einem Wollgeschäft mit dem sinnigen Namen Wollfee, von em mir Freundinnen schon vorgeschwärmt hatten...
Wir ließen es rechts liegen, aber ich beschloß im Geheimen demnächst hier mal eine längere Zeit zu verweilen...ohne Ehemann versteht sich *zwinker...

...alsbald führte uns der gut ausgeschilderte Weg durch Wiesen und Felder, kleine Wälder...



...bis wir zum Museum Peter August Böckstiegel kamen,  das dem wohl bekanntesten Expressionistenunserer Gegend Peter August Böckstiegelgewidmet ist...

...leider ist es wegen der Corona-Krise noch bis zum 10.07.2020 g…

Sonntagsspaziergang

(unbeauftragte Werbung)
Braucht eine Ruheständlerin eigentlich noch einen Sonntagsspaziergang? Gute Frage...ich kann sie sofort mit "nein" beantworten und doch überlege ich mir gerne samstags, wohin es uns am Sonntag wohl ziehen könnte...das scheint sich in 40 Jahren so eingegraben zu haben *lach

 Letzte Woche haben wir es getan...und ich hatte ja versprochen davon zu berichten...ich fange hier mal hinten an und zeige euch das kleine Städtchen Schildesche, eigentlich ein Stadtteil unseres Oberzentrums - die Stadt, die es nicht gibt Bielefeld...



...unser Spaziergang führte uns aber zunächst um den Obersee

...schnellen Schrittes hatten wir ihn umrundet und spazierten im Anschluss noch durch das kleine Zentrum, um in einer Eisdiele ein Eis auf die Hand mitzunehmen...
Mit diesem Spaziergang hatten wir ja meine neue App aus getestet...
komoot

Sicher hätten wir uns hier auch ohne die App nicht verlaufen, aber wir wären vielleicht nicht auf die Idee gekommen hier mal wieder spazieren zu …

Morgens auf dem Rad

(unbeauftragte Werbung)
Wenn du gerne Rad fährst, bist du in unserem kleinen Provinzstädtchen genau richtig... du verlässt die letzte Siedlung und bist in der Natur...

Auf den sogenannten Pättken bist du genüsslich  unterwegs...
vorbei an naturgeschützten Seen, die durch Sandbaggerei entstanden sind und wo sich heute allerlei Getier heimisch fühlt...












...hinzu kleinen Orten...


...vorbei an gepflegten Hofstellen...

...idyllischen Ansiedlungen...
...beobachtet von glücklichen Tieren...

...immer geradeaus...
oder auch in die Runde...wie mich am Freitag diese kleine Tour führte...22 km zeigte meine Anzeige am Ende an und ich war ein einhalb Stunden gemütlich unterwegs...

Ich hab es sehr genossen und werde bestimmt zur Wiederholungstäterin...

Von der restlichen Woche gibt es nicht sehr Interessantes zu berichten...weil der Mann sich mit der Teilumgestaltung des Garten beschäftigte, machte ich mich intensiver an die Reinigung bestimmter Wohnungsteile sprich Heizkörper von innen...Türen etc....
Die wöch…

Vom Nähvirus infiziert

(unbeauftragte Werbung)
Ich hatte es euch ja schon angekündigt...es hat mich erwischt...das Nähfieber...
Das letzte Projekt seht ihr hier einen  Babyturban... den ich auf besonderen Wunsch nähen durfte... die Anleitung gibt es bei Little Darling als Freebook und den Stoff fand ich bei Idee Creativ by Birgit Bialas Harsewinkel-Greffen, Tatenhauser Weg 12... einem kleinen, aber feinem Lädchen mit ausgesuchten Stoffen...nach der tollen Anleitung war die Mütze schnell genäht...ich find sie total süß!

Die Anleitung für diese Shorts stammt auch von Little Darling, diesmal dem Heft
33 Kinderträume aus Stoff zum Selbernnähen in den Größen 68 bis 122...vorgesehen war hier ein Nickistoff...ich fand meinen Leinenstoff auch gut geeignet, denn die warmen Tage stehen uns bestimmt ins Haus...


Der erste Versuch war diese Pumphose...aus einer alten Jeans und einem Shirt von mir...die soll nämlich zu der Jacke mit dem Leomuster passen...den Schnitt fand ich in dem Buch 
Alles Jersey aus dem EMF-Verlag

Was me…

Rhabarberstreuselkuchen

(unbeauftragte Werbung)
Das wird eindeutig ein Indoortag...es regnet endlich recht ordentlich...das durfte ich schon heute morgen erleben, als ich mich fußläufig zum Bäcker aufmachte...natürlich ohne Schirm...blauäugig wie ich nunmal bin...aber, wenn mir Regen wirklich was ausmachen würde, hätte ich bestimmt drauf verzichtet. Auf den samstäglich Marktbesuch werde ich heute aber bestimmt verzichten, das macht keinen Spaß bei dem Wetter....
Eigentlich sind wir gut gerüstet für diesen Tag...es gibt nämlich noch Rhabarberstreuselkuchen...
Das rezept habe ich bei Sanella gefunden...

Kein Ei und pflanzliches Fett...also auch vegan...
und sooo lecker....
Ich finde die Säure vom Rhabarber kommt hier besonders gut zur Geltung und er ist wirklich sehr schnell gezaubert...
Am letzten Wochenende gab es ja noch mal den Rhabarberbaiser...wir fuhren damit zu unserer kleinen Familie und konnten wenigstens ein paar Stunden mit dem Enkelkind und den glücklichen Eltern genießen...das war das absolute Highligh…