Labels

Samstag, 17. August 2013

Noch ein Rezept

In den Ferien ist auch Zeit zum Ausprobieren
und da kann ich euch heute mal ein schmackhaftes Rezept von Dr. Oetkers Rezeptservice präsentieren.
Probiert und für gut befunden:
 

Paprikafladen


Zutaten (etwa 12 Stück)

für das Rezept Paprika-Fladen

Für das Backblech:

  • Backpapier

Belag:

Hefeteig:

  • 375 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Vorbereiten:

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C
2

Belag:

Paprikaschoten putzen und in kleine Würfel schneiden. Mozzarella ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Crème fraîche, Gustin und Pizzagewürz verrühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3

Hefeteig:

Mehl mit Hefeteig Garant in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 2 Min. zu einem glatten Teig verkneten.
4
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle von 20 cm formen und in etwa 12 gleich große Stücke schneiden. Jedes Teigstück zu einem länglichen Fladen (etwa 15 x 8 cm) ausrollen und auf das Backblech legen. Die Crème-fraîche-Masse auf den Fladen verstreichen, erst Paprikawürfel, dann die Mozzarella-Würfel gleichmäßig darauf geben. Backen.
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 20 Min.
Paprika-Fladen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen, nach Wunsch mit frischem Basilikum bestreuen und am besten lauwarm servieren.

Der Teig ist total gut gelungen und war schnell zubereitet, dank der neuen Zutat Hefeteig-Garnant.
Für mich eine super Erfahrung, denn damit ist es auch möglich im Hauswirtschaftunterricht mit Hefeteig zu arbeiten.
 
Ach, im Übrigen Dr.Oetker hat seinen Stammsitz bei uns in der Provinz...nicht weit von hier...
da bin ich ja doch ein klein bisschen patriotisch ;))
 
Ich wünsch euch allen ein schönes, schmackhaftes Wochenende
Eure Augusta   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen