Labels

Mittwoch, 23. April 2014

Osterreise2

Unsere Uschi - eine zuverlässigere Wegbeschreiberin und Kartenleserin als ich, immer freundliche Mitfahrerin und Hilfe in unübersichtlichen Verkehrssituationen- streikt immer, wenn wir Zürich Richtung St. Gotthard verlassen...
Ich glaube, sie mag Tunnels nicht so gerne, denn sie fordert uns dann häufig auf umzukehren, wo es gar nicht möglich ist... Nach einer Weile beruhigt sie sich dann wieder und führt uns ruhig und besonnen wie immer ans Ziel:
 Der Lago Maggiore 



Stresa, ein 5000 Einwohner kleiner Ort an der Riviera des Lago mit hochherrschaftlicher Vergangenheit, mit viel Charme in die Jahre gekommen...
Hemingway schrieb hier seinen Roman "In einem anderen Land" weiß mein Reiseführer zu berichten und ich erinnere mich dunkel an das Buch, das ich als junge Frau gelesen habe...



 Die Schweiz ist nicht fern wie man sieht...



Wir finden Quartier im Milan Speranza au Lac, hier in rot zu erkennen
und genießen eine Woche lang perfekten, gut gelaunten Service und leckeres Essen mit Blick auf den See




Zum Verlieben schön ist die Landschaft dort...
aber davon morgen mehr...

Liebe Grüße von der verliebten
Augusta

...auch Verliebte müssen arbeiten ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen