Labels

Freitag, 16. November 2012

Schreibtischfreitagnachmittag

Heute habe ich beschlossen einen Schreibtischfreitagnachmittag einzulegen. Frei nach dem Motto: was du heute kannst besorgen, das ...
Ich beginne immer gemütlich mit mails, lesen und schreiben. Das entspannt, genauso wie Ablage, dann entsteht Struktur in meinem Kopf  ...
Der obligatorische Kaffee steht auch schon bereit.
Meine Laune steigt auch und hat das Novembertief überwunden. Ich kann die schönen Herbstfarben wieder sehen und finde den November geradezu gemütlich. Und was mir beinahe Angst macht: Ich freu mich auf die Advenstzeit! Das Gefühl hatte ich schon lange nicht mehr.
Nur das typische Novembersyndrom, nichts Schönes im Kleiderschrank zu haben ist noch übrig geblieben und übermächtig.
Ach ja, und da ist noch der Spruch des Tages :

Das Glück tritt gern in ein Haus, wo gute Laune herrscht.

aus Japan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen