Labels

Dienstag, 25. Dezember 2012

Familienweihnacht

Freiheit und Glück bestehen im Loslassen, nicht im Sammeln und Bewahren.

Wolfgang Joop

In M., einem kleinen Vorort unseres Provinznestes H., stehen noch die Reste einer Klosteranlage aus dem 12. Jahrhundert. Ein Teil wird heute als gastronomischer Betrieb genutzt und die kleine Abteikirche  war gestern Ort eines ökumenischen Gottesdienstes, ein wahrhaft wunderbarer Ort für den Auftakt harmonischer Familienfeierlichkeiten. Der Pfarrer schloss seine Predigt wie üblich mit den Worten : Gehet hin und findet Frieden !
Ich erinnere mich daran, dass die alte Formulierung eine andere war : Gehet hin in Frieden.
Ein wichtiger Unterschied ! Ich habe es früher nicht verstanden, wahrscheinlich weil ich eher damit beschäftigt war, mich um Unwesentliches zu kümmern und Unwesentliches zu wichtig zu nehmen.
Oder ich erwartete, das der Frieden zu mir kommen müsse...
Dieses Jahr habe ich vielen Menschen harmonische Feiertage gewünscht und ihn selber gefunden...
Den Frieden in mir ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen