Labels

Sonntag, 16. Dezember 2012

Frühstück mit Stricken

Der dritte Advent zeigt sich hässlich nasskalt.
Wir genießen ein Frühstück im heimischen Wohnzimmer zunächst mit einem Blick in die Sonntagszeitung. Zwei Artikel amüsieren mich kurzfristig und dann greife ich natürlich mechanisch zu den Nadelm. Ich habe ja noch mehrere Projekte im Strickkorb liegen. Dieses ist ja mantraähnlich und das kommt mir gerade zu Pass.

Kaum bin ich angefangen, verlangt mein Liebster nach Klaviermusik von mir gespielt. Ich wusste bisher nicht, dass er mein weihnachtliches Klavierkonzert so mag. Männer sind doch immer für Überraschungen gut.  






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen