Labels

Samstag, 23. November 2013

Erste Weihnachtsplätzchen


In diesem Jahr möchte ich ja neue Plätzchenrezepte ausprobieren und da mich eine Erkältung für intensivere Aktivitäten etwas ausbremst, fange ich gleich heute damit. Natürlich soll das erste Rezept hauswirtschaftstauglich sein und meine kleinen Fünftklässler beglücken, die im übrigen mit einer Begeisterung dabei sind, die immer wieder mein Lehrerherz erfreut...

Ich bin bei Sanella fündig geworden:

Haferflocken - Knusperkekse

Zutaten für 24 Stück
75g Sanella
100g Haferflocken (kernig)
75g Haselnüsse (gehackt)
1/2 TL Zimt
5EL Zucker
1 Ei
50g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Backpapier

Zuebereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 10 Minuten

Backofen auf 200°C (Umluft 180°) vorheizen, Sanella in einer Pfanne schmelzen. Haferflocken, Haselnüsse, Zimt und 1 EL Zucker vermischen, zugeben und unter ständigem Rühren 2-3Minuten anrösten, bis es duftet. Etwas abkühlen lassen.
Inzwischen 4 EL Zucker und das Ei mit den Qirlen des elektrischen Handrührgerätes zu einer hellen, dickschaumigen Masse aufschlagen. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen, mit der Sanella-Haferflockenmischung vermengen und unter die Eimasse rühren.
Teig löffelweise in kleinen Häufchen auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen, nach Belieben etwas flach drücken. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen.

Ich hatte noch eine Tube Zuckerschrift zur Hand und habe die erkalteten Plätzchen damit verziert. Sieht doch schick aus, oder?
Aber die nächsten werden noch kleiner... ich bewundere nämlich meine Freundin B. die immer so winzige Plätzchen backt ...

Herzliche Grüße aus der Weihnachtsbäckerei
sendet Augusta


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen