Labels

Samstag, 18. Januar 2014

Samstagsglück2


Der gemeine Samstag beginnt mit einem genüßlichen Frühstück im heimischen Wohnzimmer
Zeitung lesen und schon mal ein paar Reihen stricken und über den Tag nachsinnen
so war es heute auch
voller Energie ging es bald an die Korrektur der lästigen Deutscharbeiten
vorher schnell mal die Eltern anrufen und nach dem werten Befinden fragen
den Liebsten bei der Gartenarbeit beobachten
zwischendurch sehnsuchtsvoll Macarons backen
ein kleines italienisches Menue serviert bekommen
eine Verschönerungsmaßnahme in Angriff nehmen und während sich die Haare unter den Handtüchern rot färben, stricken, stricken, stricken...

Vertraue auf dein Glück - und du ziehst es herbei

Lucius Annaeus Seneca


Ganz liebe Samstagsgrüße von 
Augusta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen