Labels

Freitag, 5. September 2014

Probezopf


Heute zog es mich mal wieder in die heimische Küche, um ein Rezept auszuprobieren.
Seit einem Jahr bin ich nun Mitglied im Dr. Oetker Backclub und werde deshalb in regelmäßigen Abständen mit Rezepten versorgt.
Auch suche ich ja immer nach schönen Rezepten, die auch im Hauswirtschaftsunterricht angewandt werden können.
 

Das Rezept ist prima, wir konnten nicht warten, bis der Zopf erkaltet war und mussten sofort probieren ;))

Apfel-Quark-Zopf

Zutaten:
ein Apfel
300g Weizenmehl
3 TL Backpulver
75g Honig
1 Pr. Salz
125g Quark (Magerstufe) 
100ml Speiseöl
50ml Milch
1 Pckch. Vanillezucker
2Eßl. Milch

Zubereitung:

Apfel schälen und reiben
aus den Zutaten einen Quark-Öl-Teig kneten
und den geraspelten Apfel unterrühren
aus dem Teig drei Teile zu Würsten formen und diese flechten
den Zopf auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und mit Milch bestreichen

30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft backen.

Lecker, lecker lecker...

Ein schönes Wochenende wünscht Augusta

Kommentare:

  1. Mmmmh das muss ich auch probieren...leeecker!!!
    Liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhh... lecker! Jetzt weiß ich, was morgen auf dem Tisch steht!

    Danke fürs Teilen.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept klingt ganz so, als würde uns das auch sehr gut schmecken!
    Danke fürs Teilen : )
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen