Labels

Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtswerkstatt am Dienstagnachmittag




 Mit Riesenschritten ist der letzte Schultag in Sicht...
...mit kleinen Geschenken oder Weihnachtsgrüßen möchte ich einige Kollegen, mit denen ich im letzten Jahr enger zusammengearbeitet habe, beglücken...
Diesmal sind es Geschenke aus der heimischen Küche...



...ein leckeres Apfelchutney, dass man gleich zum Weihnachtsbraten genießen kann.
Gefunden habe ich das Rezept schon im letzten Jahr bei Chefkoch...




Da habe ich es schon erfolgreich als Mitbringsel genutzt.


Es ist auch wirklich schnell herzustellen und schmeckt total lecker...


 Wiedermal ist für uns nichts übrig geblieben, aber bis Weihnachten sind ja noch ein paar Tage hin...


Für die Labels habe ich Ingrids Idee benutzt - wie so häufig schon - 
jamlabelizer ist wirklich eine tolle Internetseite um eigenen Labels herzustellen...

Die Weihnachtsgrüße habe ich auf Fähnchen geschrieben, die im vergangenen Jahr Frau Zauberpunkt entworfen hat... 
...und das Rezept findest du


Guten Appetit
wünscht Augusta

Kommentare:

  1. Danke für das Rezept. Ich werde es gelegentlich nachkochen.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. mhh... lecker Idee :) ... ausgedruckt und abgespeichert *smile* noch schöne Adventstage.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Geschenkidee! Geschenke aus der Küche sind immer sehr persönliche.
    LG Judy
    PS: warum muss man hier jetzt beweisen, dass man kein Roboter ist - gab´s Ärger?

    AntwortenLöschen