Labels

Mittwoch, 25. November 2015

Weihnachtsbäckerei


Geht es euch so wie mir?
Ich mag diese langen, dunklen Abenden im Winter so gar nicht...
Es braucht schon einige Tage, damit ich mich dran gewöhne...
Da kommt mir die Weihnachtsbäckerei ja gerade recht...
Diese Woche habe ich der Weihnachtsbäckerei gewidmet...
Jeden Abend eine Sorte, so erwarte ich den ersten Advent!  ;)

Was ihr da seht, ist der Erfolg von zwei Abenden:

Amarena-Mohn-Schnecken
( aus der Zeitschrift "Lecker" vom letzten Jahr)
Zutaten für 60 Stück

300g Mehl
125g Zucker
1Päckchen Vanillezucker
Salz
2 Eier (Gr.M)
150g kalte Butter
1 Glas Amarenakirschen
1 Packung backfertige Mohnfüllung
1 Eigelb
Frischhaltefolie
Backpapier

Mürbeteig herstellen und 45 Minuten kalt stellen
Mohnfüllung mit Ei verrühren
Amarenakirschen klein hacken
Teig halbieren
je ein Rechteck von 20x30cm auf Frischhaltefolie ausrollen
mit der Hälfte der Mohnfüllung und den Kirschen bestreichen
von der Längsseite her aufrollen
die Rolle in 30 Scheiben schneiden
auf Backblech legen

200°C/Umluft 175°C
12 - 14 Minuten

Die Plätzchen im Hintergrund sind eine Eigenkreation, weil mir der Kakao ausgegangen war...

Nusskugeln 

200g gemahlene Mandeln
200g Mehl
200g kalte Butter in Stücken
100g Zucker
1 Fläschchen Bittermandelaroma
1 Eiweiß
100g Mandeln in Scheiben

Mürbeteig herstellen
kalt stellen
Kugeln formen und in Eiweiß und Mandelscheiben wälzen

12 - 14 Minuten bei 180° backen


Die andern zwei Sorten verheimliche ich heute ;))

Liebe Grüße
Augusta

 

Kommentare:

  1. Mhmhmm... lecker. Hab heute auch die ersten Plätzchen gebacken. Aber ganz bestimmt hätte ich am Abend keine Lust, in der Küche zu stehen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judy,

    ich schaff auch immer nur jeden Abend eine Portion, so eine große Aktion mit mehreren Sorten ist nicht mein Ding...

    Aber so füllen sich die Dosen eben in einer Woche !

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, die sehen lecker aus! Danke für die Rezepte!
    Bei uns gab es (auf Wunsch der Kinder) wieder ganz traditionelles Weihnachtsgebäck.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Bisher habe ich noch keine Kekse gebacken ... deine Rezepte habe ich kopiert :). Hoffe, ich komme noch vor dem 24. in die Küche zum Backen *lach*.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  5. Bäckst du immer noch für Weihnachten oder gibts bei dir schon was Neues?

    AntwortenLöschen
  6. Liebe supsi,

    da hast du mich in meiner blogflaute voll erwischt! Nein, ich backe nicht mehr! Weihnachten ist vergangen und das neue Jahr hat begonnen, ohne, dass ich meinen Leser Grüße übermittelt habe oder mehr oder weniger Interressantes geschrieben habe. Das werde ich bald nachholen ! Bestimmt!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  7. Juhuuh, freu mich schon auf deine netten Neuigkeiten!!!

    AntwortenLöschen