Labels

Donnerstag, 31. März 2016

Norderney, die stat(d)tliche



Norderney ist eine schöne Städterin, etwas mondän...
mit dem Flair vergangener Zeiten... 
  
Der Gast findet allerlei Kurzweil vor...
das ehrwürdige Conversationshaus ist Mittelpunkt für viele, die sich wärmen wollen im kühlen Vorfrühling, im Lesesaal die aktuellen Zeitungen vorfindend...


Das Angebot von Gästehäusern und Hotels ist sehr gut... 
Die Insel über Ostern belebt durch viele Gäste...

 Ein wichtiger Punkt des Tages heißt bei uns: Kuchen suchen!
Den finden wir auch dieses Jahr täglich in der Bäckerei des Inselloft...
4 ehrwürdige Häuser sind wunderbar zu einem Hotel geworden, das ein Restaurant - das Wohnzimmer - und ein Cafe für alle Inselgäste anbietet!
Der Kuchen ist soooo lecker wie bei Muttern und die Einrichtung - seht selbst-
  
Wir fanden kein besseres und fanden uns dort täglich ein!


Der zweite wichtige Punkt eines Nordseetages ist der regelmäßige Besuch des Kurkonzertes...
...das hebt die Laune auch bei schlechtem Wetter...
 
 ... und dann stand natürlich täglich auf dem Programm: Schritte zählen...
...natürlich längs der Promenade...

...schön war's hier!

Norderney ist einen Kurzurlaub wert...

meint Augusta

1 Kommentar:

  1. Du hast bestimmt schon Pfingsten gebucht!
    Schön sieht es dort aus.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen