Labels

Samstag, 23. Februar 2013

Missglückte Macarons

Heute sollte es also sein: mein erster Backversuch für Macarons. Ich liebe die echten, sie schmecken köstlich und sehen schick aus.
Also habe ich doch neulich folgende Backmatte bei Tschibo erstanden...


Trug ich mich doch schon länger mit dem Gedanken, sie einmal selbst herstellen zu können. Ein Rezept hatte ich ja auch schon gefunden bei waskochen.ch
Ich weiß auch nicht, warum ich dann heute das Rezept aus der Beilage der Backmatte versuchen musste.
Und das kam dann dabei heraus :



Na ja, wer nicht weiß, wie sie aussehen sollten, dem gefällt mein Werk vielleicht.
Die vier sind auserkoren für ein abendliches Mitbringsel heute bei Freunden.

Aber ich gelobe Besserung, die nächsten probiere ich mit dem Originalrezept
und präsentiere sie euch...

liebe Grüße von Augusta
 



1 Kommentar:

  1. also ich find sie sehen schon mal tooootal lecker aus...ich liebe sie auch, wie alles süsse!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen