Direkt zum Hauptbereich

Gartengedanken


 (unbeauftragte Werbung)
Es wird nun wieder Zeit für meinen Wochenrückblick und so nehme ich euch heute erst einmal mit auf einen Spaziergang durch unseren Garten...den Rasen zeige ich euch lieber nicht! Der sieht aus wie ein Bolzplatz vor dem Tor...den nach dem Vertikutieren und Düngen neulich haben wir es versäumt zeitig zu sprengen...hier ist der Boden sehr sandig...nun müssen wir das allabendlich nachholen, obwohl mir das ja widerspricht, aber wir bräuchten dringend Regen...
Die Rosen und der Lavendel wachsen auch ohne Wassergabe sehr gut...brav! 
Da könnten wir mal über ein weiteres Beet in der Art an anderer Stelle nachdenken, denn es gibt noch einiges zu tun im heimischen Garten...er soll etwas pflegeleichter werden, damit in der Herbsteszeit nicht so viel Staudenzeug geschnitten und weggefahren werden muss...tja, da sind wir dran!


Das Highlight der vergangenen Woche war der 92zigste Geburtstag meines Vaters in in Coronastlille begangen wurde...lediglich ein musikalischer Auftritt des heimischen Posaunenchores - drei Mitglieder in ordentlichem Abstand gaben Kirchenlieder zum Besten - machte den wenigen Zuhörern Freude.....
Desweiteren wagten wir uns die Kreisstadt, um den Optiker aufzusuchen, damit er die Reperatur einer Brille vornehmen konnte...Einige geschäfte hatten ja nun geöffnet und wiesen deutlich auf das einhalten von Hygieneregeln hin...besonders pfiffig fand ich eine Idee, wo im Eingang 30 Einkaufsbeutel hingen, die man benutzen sollte...falls keine mehr an Ort und Stelle hin sollte man draussen warten bis wieder einer frei wurde, denn dann waren 30 erlaubte Einkäufer im Laden...
Mir war das alles viel zu umständlich und ich fuhr ohne Shoppingerlebnis wieder nach Hause...
macht nichts...ich vermisse es im Moment auch nicht.

Welche Erfahrungen habt ihr dazu gemacht? Bin gespannt davon zu lesen...

Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend 
eure Augusta

samstagsplausch

Kommentare

  1. Liebe Augusta,
    das hört sich trotz Corona nach einem schönen Geburtstag an, wenn es sogar ein Standchen gab.
    Mir geht der ganze Kram gehörig auf die Nerven, aber zum Glück merkt man hier auf dem Land eher weniger davon. Klar, einige Menschen mit Masken unterwegs und ab nächsten Mittwoch dann ja leider wir alle beim einkaufen. Aber sonst ist es eher normal. Es gibt wieder alles zu kaufen und die meisten Leute verhalten sich auch nicht anders als sonst. Von daher war einkaufen bisher eigentlich relativ entspannt. Mal schauen, wie es ab Mittwoch wird, wenn sie uns in die Masken zwingen.
    Ich wünsche dir eine entspannte Woche und dass ihr euren Garten nach und nach schön pflegeleicht gestalten könnt.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Ständchen ist das Angebot der heimischen Kirchengemeinde an die Gemeindemitglieder die 80 Jahre und älter werden...der Jubilar gibt natürlich gerne eine Spende an den Posaunenchor...das ist wirklich eine sehr schöne Einrichtung... Dir auch eine entspannte Woche
      LG

      Löschen
  2. Och, das ist ja hübsch, ein Ständchen, da hat der Jubilär sind aber gefreut.
    Finde ich klasse.
    Das mit dem Rasen wird schon, ich glaube, wenn ich einen Garten hätte,
    ohhh nee, ich mag nicht daran denke, das wird selbst beim Denken nichts.
    Mit meinem Balkonkasten bin ich aber zufrieden.

    Die Sache mit den Masken, ich sage Maulkorb dazu und so wird es auch kommen.
    Stille halten und ja nicht mehr das Maul aufmachen.

    Mich wundert es aber auch, dass das alles in der Wirklichkeit so anders ist, als in den Medien und vor allem im Internet.
    Dir wünsche ich alles Gute und ich bin mal gespannt, wenn du von deinen Touren berichtest. Klein fängt man an und das wird.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so ein garten ist schön...macht aber auch Arbeit und läd zum Verweilen ein ;)
      Heute geh mal los und werde mir eine Handyhalterung für das Rad kaufen...ab morgen soll das Wetter schlechter werden...wie blöd...
      dir noch eine entspannte Woche
      LG

      Löschen
  3. Bei uns ist es leider auch viel zu trocken. :(

    Ich war auch noch nicht shoppen. Wir wollten in den Baumarkt, da ich mich aber nicht anstellen wollte, sind wir wieder gegangen. Es rennt uns nicht weg.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab morgen soll ja das Wetter schlechter werden, aber ob wir Regen bekommen steht in den Sternen...
      dir noch eine entspannte Woche
      LG

      Löschen
  4. Wenn ich lese was ihr mit eurem Rasen schon alles gemacht habt, wirst du mir vielleicht gar nicht glauben, dass ich den Rasen dieses Jahr noch gar nie geschnitten habe. Es blüht so wunderschön und es ist staubtrocken da bringst mähen nichts. Wie gut, dass dem Jubilar ein Ständchen gespielt wurde.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mein Liebster würde den rasen auch gerne naturbelassen, aber in der Beziehung bin ich konservativ und mag einen durch und durch grünen rasen sehr gerne...unsere Fläche ist aber auch sehr klein...ca 100m2 ...da hält sich der Arbeitseinsatz sehr in grenzen...
      dir noch eine schöne Woche
      LG

      Löschen
  5. 92 Jahre! herzliche Glückwünsche an deinen Vater. Regen fehlt hier leider auch. der Wald ändert gerade seine Farbe von Grün auf Braun... hoffentlich ändert sich das bald. liebe Grüße,
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Wetterwechsel hat auch etwas...ich freue mich schon auf gemütliche Regentage...das ist schräg, oder?
      eine gemütliche Woche wünsch ich dir
      LG

      Löschen
  6. Bei uns war ein Zirkus in den Altenheimen, und hat auf den Gartenplätzen eine Vorführung gemacht. Das war sehr sehr schön...
    Ich muss diese Woche wieder ran, der Lockdown wird auch in er Schweiz gelockert - ich bin mal gespannt, wie das wird. Das Einkaufswagen-Prinzip wird hier auch praktiziert - aber ausser mal vor Ostern musste ich nie anstehen. Aber das "Einkaufserlebnis" ist keines - jeder will nur so schnell wie möglich sein Zeug einkaufen und wieder nach Hause. Ausser Essen gab es sowieso nichts...

    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja und wir können erst mal gar nicht in die schöne Schweiz reisen...das ist sooo schade...
      trotzdem eine entspannte Woche!
      LG

      Löschen
  7. Garten.....! Ja, da würde ich jetzt auch so gerne meine grossen Töpfe auf dem Balkon neu bepflanzen. Erst seit heute sind die Gartencenter wieder offen und ich tue mir das Anstehen nicht an. Im Radio hörte ich von kilometerlangen Schlangen. Einbahn im Geschäft, alles mit 2 m Abstand. Ich warte...
    Reisen würde ich auch sehr gerne. Ob das in diesem Jahr wohl einfach nur im eigen Land möglich sein wird?
    Geniessen wir einfach das was wir haben. Du deinen schönen Garten.
    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast Recht, liebe Brigitte! genießen wir das was wir haben!
      LG

      Löschen
  8. Liebe Augusta, Deine Woche hört sich gut an. Ich gehe nur einkaufen, wenn es nötig ist. Und da versuche ich an den Tagen zu gehen, wo ich Homeoffice habe, da kann ich mir die Zeit zum einkaufen aussuchen. Leider gibt es hier auch kein Regen. Wir mussten heute auf dem Friedhof gehen und gießen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Auch bei uns fehlt der Regen, hoffentlich bekommen wir auch was ab. Inseln haben ja meist ein anderes Wetter. Wolken wären schon mal da ;O)
    Ansonsten geniesse ich die Ruhe und Stille hier, ein Gutes in der Coronakrise. Da ich nicht so ein großer Shoppingfan bin, vermisse ich das auch nicht.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin so aufgeregt, dass meine zerbrochene Ehe wiederhergestellt wurde und mein Mann zurück ist, nachdem er mich und unsere 2 Kinder für eine andere Frau verlassen hat. Nach 8 Jahren Ehe waren ich und mein Mann in den einen oder anderen Streit verwickelt, bis er mich schließlich verließ und nach Holland zog, um mit einer anderen Frau zusammen zu sein. Ich hatte das Gefühl, mein Leben sei vorbei und meine Kinder dachten, sie würden ihren Vater nie wieder sehen. Ich habe versucht, nur für die Kinder stark zu sein, aber ich konnte die Schmerzen, die mein Herz quälen, nicht kontrollieren. Mein Herz war voller Sorgen und Schmerzen, weil ich wirklich in meinen Mann verliebt war. Jeden Tag und jede Nacht denke ich an ihn und wünschte immer, er würde zu mir zurückkehren. Ich war sehr verärgert und brauchte Hilfe. Deshalb suchte ich online nach Hilfe und stieß auf eine Website, die vorschlug, dass DR.WEALTHY helfen kann, Ex zurückzubekommen schnell. Also hatte ich das Gefühl, ich sollte es versuchen. Ich habe ihn kontaktiert und er hat mir gesagt, was ich tun soll und ich habe es getan, dann hat er einen (Liebeszauber) für mich gemacht. 28 Stunden später rief mich mein Mann wirklich an und sagte mir, dass er mich und die Kinder so sehr vermisse, so unglaublich !! So kam er am selben Tag mit viel Liebe und Freude zurück und entschuldigte sich für seinen Fehler und für die Schmerzen, die er mir und den Kindern verursachte. Von diesem Tag an war unsere Ehe jetzt stärker als zuvor. Alles dank DR.WEALTHY. Er ist so mächtig und ich habe beschlossen, meine Geschichte im Internet zu teilen, dass DR.WEALTHY echte und mächtige Zauberwirker, die ich immer beten werde, um lange zu leben, um seinen Kindern in Zeiten der Not zu helfen, wenn Sie hier sind und Ihren Ex brauchen zurück oder dein Mann ist zu einer anderen Frau gezogen, weine nicht mehr, kontaktiere jetzt diesen mächtigen Zauberwirker. Hier ist sein Kontakt: er bei WHATSAPP: +2348105150446
    E-MAIL: ADRESSE: wealthylovespell@gmail.com

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Neue DSGVO
Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Daher weise ich jetzt schon darauf hin, das ihr euch mit dem absenden eures Kommentars
einverstanden erklärt, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und
weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden
aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganze Kommentar.
Da es mir nicht möglich ist nur Teile des Kommentars zu erhalten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geschenke, Geschenke - mit Liebe gestrickt

(unbeauftragte Werbung)

Seit es in unserer Provinzhauptstadt diesen kleinen Laden
in der Bahnhofsstraße gibt, habe ich mein Parkverhalten geändert, damit mein Weg durch die City unbedingt daran vorbeiführt...
Diesesmal wurden die Zutaten für dieses Geschenk insgesamt dort  erstanden...auch die Wolle ... damit habe ich die Topflappen nach der Anleitung
baker's twine von der lieben  ducathi gestrickt... Ihr könnt sie bei
ravelry ducathi oder auch in verschiedenen Wollgeschäften erwerben ...
Ich hab schon das nächste Paar auf den Nadeln, um eine weitere Freundin damit zu beglücken...

Damit mach ich mich jetzt auf zu creadienstag
und wünsche euch noch eine schöne Woche

eure Augusta

PS: am Donnerstag ist Stricktreff * freu

Kekse am Mittwoch

(unbeauftragte Werbung)
Der Sonntagskuchen ist ein stehender Begriff und könnte da nicht der Mittwoch durch leckere Kekse aufgewertet werden...ich hab da was für euch...
Leckere Apfelkekse nach einem Rezept von Sanella...
Super schnell gemacht und soooo lecker...

Wie mach ihr euch den Mittwoch schön? Ich geh dann mal Kaffee trinken...:))
eure Augusta

creadienstag

Tragefoto und Flohmarktfund

Juchhu, ich kann euch endlich ein Tragefoto meiner Sommerversion vom Carinacardigan der Strickerei Minden zeigen, denn ich habe nun das passende Outfit gefunden...*freu 
Die Hose stammt vom Flohmarkt in der schönen Stadt Arbon,
in die es uns schon wieder zog...aber davon in den nächsten Beiträgen genaueres...tja sie war zwar zu lang und hatte Schlag...aber seht selbst! Die Änderung ging schnell von der Hand und so kommt auch die schöne Jacke endlich zum Einsatz...Toll!

creadienstag
maschenfein

Mit lieben Grüßen
eure Augusta

Ps: Bin wieder im Lande *freu