Direkt zum Hauptbereich

Rhabarberstreuselkuchen


 (unbeauftragte Werbung)
Das wird eindeutig ein Indoortag...es regnet endlich recht ordentlich...das durfte ich schon heute morgen erleben, als ich mich fußläufig zum Bäcker aufmachte...natürlich ohne Schirm...blauäugig wie ich nunmal bin...aber, wenn mir Regen wirklich was ausmachen würde, hätte ich bestimmt drauf verzichtet. Auf den samstäglich Marktbesuch werde ich heute aber bestimmt verzichten, das macht keinen Spaß bei dem Wetter....
Eigentlich sind wir gut gerüstet für diesen Tag...es gibt nämlich noch Rhabarberstreuselkuchen...
Das rezept habe ich bei Sanella gefunden...

Kein Ei und pflanzliches Fett...also auch vegan...
und sooo lecker....
Ich finde die Säure vom Rhabarber kommt hier besonders gut zur Geltung und er ist wirklich sehr schnell gezaubert...
Am letzten Wochenende gab es ja noch mal den Rhabarberbaiser...wir fuhren damit zu unserer kleinen Familie und konnten wenigstens ein paar Stunden mit dem Enkelkind und den glücklichen Eltern genießen...das war das absolute Highlight der vergangenen Woche...das Wetter war schön und lud zu einem ausgiebigen Spaziergang ein, der uns fast bis an die Rheinwiesen führte. Damit wir dort nicht in den Trubel gerieten hielten, wir uns lieber in den umliegenden Siedlungen auf ...

Ansonsten verlief die Woche recht unspektakulär...meine Nähwerkstatt im Keller ist immer noch ein beliebter Anziehungspunkt für mich...ich experimentiere jetzt aus gegebenem Anlass mit Kinderkleidung und kann euch vielleicht bald erste Ergebnisse zeigen...*zwinker

Heute mal kein Wort zu Corona...ich verfolge die Diskussionen sehr gespannt ... es ergibt sich eine gesellschaftliche Wertedikussion...wahrscheinlich war das nötig...

So nun wünsche ich euch ein recht gemütliches Wochenende... 
eure Augusta


samstagsplausch

Kommentare

  1. Das Rezept werde ich mir ansehen, ich mag Rhabarber und auch die Streussel - natürlich sehr! Der Regen ist auch dringend notwendig, die Natur braucht noch viel mehr davon.
    Oh ja, diese Corona-Kriese löst so unterschiedliche Meinungen aus.....dazu äussere ich mich auch nicht mehr. Ich informiere mich möglichst breit und entscheide für mich, wie ich mich verhalte.
    Viel Freude dir beim Pröblen von Kinderkleidern und geniesse das Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Augusta,
    da habe ich doch gleich mal zu Sanella hinüber geklickt, denn demnächst möchte ich auch Rharabberkuchen backen.
    Hast du Schattenmorellen verwendet, oder mehr Rharbarber genommen? Eigentlich widerstrebt es mir innerlich jetzt im Frühling, auf Konserven zurück zu greifen.
    Ein schönes Wochenende für dich, mit herzlichen
    Claudiagrüßen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Claudia, ich habe das Rezept erst einmal halbiert, denn ein Blech ist für uns zwei zu viel...ich backe leiber frisch als einzufrieren und dann hab ich nur Rhabarber...so ca 400g genommen...passt prima...das Streuselteig fettreich ist verschweigen wir mal lieber *zwinker
      LG

      Löschen
    2. Liebe Augusta,
      danke für deine Antwort und den Kommentar bei mir. Ich denke, meinen Kuchen werde ich genauso backen. Vielleicht mache ich aber doch ein ganzes Blech und friere einen Teil ein. Das ist bestimmt problemlos möglich...
      Einen Punkt auf meiner Liste habe ich dann schon erledigt ;o)

      Löschen
  3. Hallo liebe Augusta ,
    ich liebe Rhabarberkuchen. Das Rezept werde ich einmal ausprobieren.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Indoor-Tag. Mache es dir gemütlich.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. so ein lecker Rezept für das Wochenende :) lieben Dank dafür!
    feine Grüße,
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Augusta,
    Rhabarberkuchen habe ich früher auch immer gerne gegessen. Ohne Industriezucker ist es allerdings sehr schwierig umzustzen, weil der Rhabarber an sich ja doch sehr sauer ist. Eigentlich muss ich da echt mal nach einem Rezept mit Honig suchen. Du hast mich wieder auf den Geschmack gebracht.
    DANKE und eine schöne neue Woche
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es bestimmt geben, das ist eine sehr gute Idee...da schau ich doch auch mal nach...
      LG

      Löschen
  6. Ich liebe Rhabarber. Meiner ist noch zu klein zum Ernten, aber dann .... Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
  7. Oh lecker Rhabarber wächst so als einige der wenigen Dinge in meinem Garten. Und ich werd es sicher ausprobieren da ich meist vegan esse.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Rhabarber macht sich mit seinen großen Blättern auch im Garten gut...wir haben sozusagen Sandboden, da passt er auch gut hin...
      LG

      Löschen
  8. Liebe August,
    ich mag leider keinen Rhabarber, wenn der nicht heiss überbraust wurde, bekommt man lange Zähne das liegt, wie bei Spinat an der Oxalsäure.
    Aber auch sonst bin ich kein Fan von Rhabarber. Ich habe neulich einen gebacken, den zeige ich mal am Dienstag, der ist ganz anders und der hat mir mal richig gut geschmeckt.

    Habs fein und liebe Grüße Eva


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, da bin ich schon sehr gespannt auf deine Variante!
      LG

      Löschen
  9. Liebe Augusta,
    der Rhabarberkuchen sieht sehr lecker aus! Leider darf ich keinen Rhabarber mehr essen, aber nur mit Kirschen könnte ich es mir auch vorstellen. Werde ihn ausprobieren. Danke fürs Rezept!
    Ja, es sind Sternstunden, wenn man mit der Familie und den Enkeln zusammensein kann.
    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich könnte mir statt Rhabarber auch Stachelbeeren vorstellen...
      LG

      Löschen
  10. Ja die Rhabarbersaison muss man ausnützen genau gleich wie die Spargelzeit.
    Und das Babysachen nähen macht süchtig, ich nütze jede freie Minute dafür.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht...ich kann mich auch kaum bremsen...habe die Nähmaschine aber in der letzten Zeit sehr selten und nur fürs Reparieren genutzt und übe noch *zwinker...
      LG

      Löschen
  11. Köstlich, hier habe ich heuer noch keinen Rhabarber am Markt gesehen.
    Warte aber schon sehnsüchtig darauf.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, bei uns gibt es ihn schon ca drei Wochen auf dem Markt und in den Supermärkten auch...LG

      Löschen
  12. Der Kuchen sieht ja super aus - er erinnert mich an den von meiner Oma. Ich mag Rhabarber sehr gern - die Säure ist super :-) Hab es fein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt auch so tolle Varianten...die Nachbarin reichte uns gestern ein Modell rein, das ich von dem Stachelbeersahnemodell her kenne, das war auch lecker. Da wir in unserer Siedlung nur noch Rentner sind und einige gerne backen, tauschen wir aus...das ist sehr interessant und man kommt auch auf neue Ideen.
      LG

      Löschen
  13. Rhabarberkuchen - und mein Rhabarber kümmert vor sich in... schade!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  14. So einen Kuchen haben wir auch mal im Wellnesshotel Seiser Alm gegessen und er hat uns richtig gut geschmeckt! Wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin so aufgeregt, dass meine zerbrochene Ehe wiederhergestellt wurde und mein Mann zurück ist, nachdem er mich und unsere 2 Kinder für eine andere Frau verlassen hat. Nach 8 Jahren Ehe waren ich und mein Mann in den einen oder anderen Streit verwickelt, bis er mich schließlich verließ und nach Holland zog, um mit einer anderen Frau zusammen zu sein. Ich hatte das Gefühl, mein Leben sei vorbei und meine Kinder dachten, sie würden ihren Vater nie wieder sehen. Ich habe versucht, nur für die Kinder stark zu sein, aber ich konnte die Schmerzen, die mein Herz quälen, nicht kontrollieren. Mein Herz war voller Sorgen und Schmerzen, weil ich wirklich in meinen Mann verliebt war. Jeden Tag und jede Nacht denke ich an ihn und wünschte immer, er würde zu mir zurückkehren. Ich war sehr verärgert und brauchte Hilfe. Deshalb suchte ich online nach Hilfe und stieß auf eine Website, die vorschlug, dass DR.WEALTHY helfen kann, Ex zurückzubekommen schnell. Also hatte ich das Gefühl, ich sollte es versuchen. Ich habe ihn kontaktiert und er hat mir gesagt, was ich tun soll und ich habe es getan, dann hat er einen (Liebeszauber) für mich gemacht. 28 Stunden später rief mich mein Mann wirklich an und sagte mir, dass er mich und die Kinder so sehr vermisse, so unglaublich !! So kam er am selben Tag mit viel Liebe und Freude zurück und entschuldigte sich für seinen Fehler und für die Schmerzen, die er mir und den Kindern verursachte. Von diesem Tag an war unsere Ehe jetzt stärker als zuvor. Alles dank DR.WEALTHY. Er ist so mächtig und ich habe beschlossen, meine Geschichte im Internet zu teilen, dass DR.WEALTHY echte und mächtige Zauberwirker, die ich immer beten werde, um lange zu leben, um seinen Kindern in Zeiten der Not zu helfen, wenn Sie hier sind und Ihren Ex brauchen zurück oder dein Mann ist zu einer anderen Frau gezogen, weine nicht mehr, kontaktiere jetzt diesen mächtigen Zauberwirker. Hier ist sein Kontakt: er bei WHATSAPP: +2348105150446
    E-MAIL: ADRESSE: wealthylovespell@gmail.com

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Neue DSGVO
Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Daher weise ich jetzt schon darauf hin, das ihr euch mit dem absenden eures Kommentars
einverstanden erklärt, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und
weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden
aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganze Kommentar.
Da es mir nicht möglich ist nur Teile des Kommentars zu erhalten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Geschenke, Geschenke - mit Liebe gestrickt

(unbeauftragte Werbung)

Seit es in unserer Provinzhauptstadt diesen kleinen Laden
in der Bahnhofsstraße gibt, habe ich mein Parkverhalten geändert, damit mein Weg durch die City unbedingt daran vorbeiführt...
Diesesmal wurden die Zutaten für dieses Geschenk insgesamt dort  erstanden...auch die Wolle ... damit habe ich die Topflappen nach der Anleitung
baker's twine von der lieben  ducathi gestrickt... Ihr könnt sie bei
ravelry ducathi oder auch in verschiedenen Wollgeschäften erwerben ...
Ich hab schon das nächste Paar auf den Nadeln, um eine weitere Freundin damit zu beglücken...

Damit mach ich mich jetzt auf zu creadienstag
und wünsche euch noch eine schöne Woche

eure Augusta

PS: am Donnerstag ist Stricktreff * freu

Kekse am Mittwoch

(unbeauftragte Werbung)
Der Sonntagskuchen ist ein stehender Begriff und könnte da nicht der Mittwoch durch leckere Kekse aufgewertet werden...ich hab da was für euch...
Leckere Apfelkekse nach einem Rezept von Sanella...
Super schnell gemacht und soooo lecker...

Wie mach ihr euch den Mittwoch schön? Ich geh dann mal Kaffee trinken...:))
eure Augusta

creadienstag

Tragefoto und Flohmarktfund

Juchhu, ich kann euch endlich ein Tragefoto meiner Sommerversion vom Carinacardigan der Strickerei Minden zeigen, denn ich habe nun das passende Outfit gefunden...*freu 
Die Hose stammt vom Flohmarkt in der schönen Stadt Arbon,
in die es uns schon wieder zog...aber davon in den nächsten Beiträgen genaueres...tja sie war zwar zu lang und hatte Schlag...aber seht selbst! Die Änderung ging schnell von der Hand und so kommt auch die schöne Jacke endlich zum Einsatz...Toll!

creadienstag
maschenfein

Mit lieben Grüßen
eure Augusta

Ps: Bin wieder im Lande *freu