Direkt zum Hauptbereich

Mittwochs in Düsseldorf

 

(Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten)

Heute nehme ich euch mal wieder mit nach Düsseldorf...die Tannenstrasse in Derendorf kennt ihr ja nun schon... gerne fahren wir von dort aus mit der Linie 707 zum Schloss Jägerhof...

 

steigen dort aus und schlendern durch den Hofgarten...den zentralen Park in Düsseldorf und kommen schlussendlich mitten in der Stadt an... wie vielfältig die Architekur hier ist können wir nur ahnen...hier am Gustav-Gründgens-Platz gibt es für uns eine besondere Attraktion. Wir besteigen dieses Grasdach mit einer Steigung von 21% und einer Höhe von 10m ...unter uns befindet sich Gastronomie und wir geniessen den Ausblick auf die Innenstadt.


Am Mittwoch zog es uns mal in einen Stadtteil des Bezirks 5 nämlich Kaiserswerth

Die U-Bahn Linie 79 führt direkt dort hin, wir steigen Klemensplatz aus überqueren die Straße und flanieren durch ein altes Städtchen bis wir natürlich an den Rhein kommen.

 


Die Kaiserpfalz in Kaiserswerth  habe ich mir monumentaler vorgestellt...




Auf jeden Fall war das ein schöner Ausflug, der uns die unterschiedlichen Facetten dieser Stadt gezeigt hat....schön ist es immer wieder am Rhein zu stehen. Es gibt noch soviel zu entdecken...aber für heute ist es genug und wir nehmen die U-Bahn Linie 79 zurück und steigen Golzheimer Platz aus, um wieder nach einem viertelstündigen Fußmarsch in der Tannenstrasse anzukommen...

Ansonsten war die Woche alltäglich und meistens regnerisch...heute scheint die Sonne und lässt auf Frühling hoffen...ich sehne mich danach!!!

 

Macht es euch nett!

meint Augusta

 Samstagsplausch


 

Kommentare

  1. Ihr erobert also gemeinsam mit dem Enkelkind die große Stadt - wie schön!!! Ihr genießt sicher auch jeden Augenblick mit der Kleinen. Sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auswahl der Ziele ist noch nicht so groß, aber das ist ja noch ausbaufähig mit den jahren ;)
      Liebe Grüße und eine schöne Woche

      Löschen
  2. Manchmal sind kleine und grosse Sehenswürdigkeiten gar nicht so weit. Der Rhein ist jedenfalls immer ein bis mehrere Blicke wert. :)
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, unser Großelternblick ist noch recht eingeschränkt...was man so mit einer zweijährigen so erleben kann in kurzer Zeit ist bestimmt noch ausbaufähig ;)
      LG und eine schöne Woche

      Löschen
  3. Ein schönes Erlebnis mit Enkel. Toll, dass Du Dich umsehen konntest.

    Düsseldorf ... ja, das ist Ewigkeiten her, beruflich hatte ich dort jeweils zu tun und flog hin und wieder heim. Mit anderen Worten, gesehen habe ich außer dem Flughafen nichts. Was sehr schade ist. Ich hätte gerne mehr Zeit gehabt und die Stadt erkundet. Den Rhein kenne ich von Köln aus ... ebenfalls beruflich von den dortigen Messen und am Abend Die Altstadt mit den diversen Kneipen.

    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Düsseldorf ist vielfältig...ich bin auch erst dabei es zu entdecken...das kann noch dauern ;)
      LG und eine schöne Woche

      Löschen
  4. Danke dass Du uns mitgenommen hast liebe Augusta, ich war auch schon sehr lange nicht mehr in Düsseldorf und kenne eigentlich dort auch nur die Altstadt. Am Rhein ist es einfach immer schön und so klingt das doch nach einem gelungenen Tag.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher war Düsseldorf nicht so mein Fall...man muss sich schon Zeit nehmen, um die Vorzüge einer großen Stadt zu erkennen...
      LG und eine schöne Woche

      Löschen
  5. wie schön...
    sicher hat die Stadt viel zu bieten ..
    ich habe vor vielen Jahren ein halbes Jahr in D gearbetet
    etwas ausserhalb
    gesehen habe ich leider nicht so viel

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Mit den Enkeln was zu unternehmen ist sooo schön . Danke für die tollen Bilder . Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Neue DSGVO
Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Daher weise ich jetzt schon darauf hin, das ihr euch mit dem absenden eures Kommentars
einverstanden erklärt, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und
weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden
aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganze Kommentar.
Da es mir nicht möglich ist nur Teile des Kommentars zu erhalten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fischermütze für grosse Jungs

Ja, das ist sie Fischermütze für grosse Jungs... Herren mit ganz normaler Kopfgrösse - 56cm Umfang, Höhe ohne Umschlag 27cm Du brauchst: 80g Sockenwolle, ein Nadelspiel in der Stärke 4     und los geht es... stricke mit doppeltem Faden nimm insgesamt 120 Maschen verteit auf 4 Nadeln auf stricke 20 cm in folgendem Muster: 1 re verschränkt, 1 li stricke dann in jeder Reihe die 19. und 20.Masche, in der nächsten die 18. und 19.usw.  zusammen bis  nur nur 8 Maschen insgesamt auf der Nadel sind jetzt den Faden durch alle Maschen ziehen Fäden vernähen fertig! Dein Liebster wird sich freuen! An zwei Abenden mit gutem Fernsehprogramm hast du es geschafft! *zwinker Das war es für heute  bis bald  eure Augusta creadienstag dings vom Dienstag

Er ist weg

( Dieser Beitrag kann unbeauftragte Werbung enthalten) Nun ist auch noch das zweite alte Auto vom Hof...der Mercedes war inzwischen 13 Jahre alt und hatte über 200000 km auf dem Buckel. Auch hat er uns in den letzten beiden Jahren öfters im Stich gelassen... so hat es nun drei Jahre gedauert bis wir uns, dazu durchringen konnten, nur noch mit einem Auto auskommen zu wollen. Denn drei Jahre lang bin ich nun schon im Ruhestand. Wir kümmern uns um drei Senioren, die im Umkreis von 40km von uns wohnen. Aber höchst selten kam es vor, dass dafür beide Autos gleichzeitig aktiv waren. Das wird nun der kleine E-Flitzer übernehmen mit dem wir bisher im schönen OWL unterwegs waren. Morgen wird er uns in den Nachbarkreis bringen...Sobald die Tankkarte da ist, können wir uns auch weiter weg wagen. Da bin ich schon gespannt.  Die vergangene Woche war ähnlich der vorigen. Diesmal war ich zweimal mit dem Schöner Tag Ticket NRW in der Landeshaupstadt. Weil ein zweimaliger Besuch auch schon  öfter vorka

Schwedische Apfeltorte

  Heute gibt es mal wieder ein Rezept von mir...wieder ein Familienrezept ...meine Mutter hat diesen Kuchen früher sehr gerne zu besonderen Anlässen gebacken und da sie in der vergangenen Woche ihren 89. Geburtstag feiern konnte, habe ich das dieses Mal für sie getan. Auch bei den Gästen ist er sehr gut angekommen Deshalb verrate ich euch heute das Rezept Zunächst backst du einen Boden aus Rührteig von 3 Eier 75g Zucker 75g Margarine 150g Mehl 3 El Milch 1 Pckch Vanillezucker 1TL Backpulver in einer 26cm Springform 10 - 15 Minuten bei 180° Für den Belag verührst du 3/4 Tasse Wasser 2 Tassen Zucker 2 Eier 1 Pckch Vanillepudding  50g Butter Saft einer Zitrone  mit 6 geraspelten Äpfeln und bringst die Masse zum Kochen. Danach gibts du die Masse auf den ausgekühlten Boden und lässt diesen am Besten im Kühlschrank  abkühlen. Für die Verzierung brauchst du 1bis2 Becher geschlagenen Sahne, je nach Bedarf. Guten Appetit! So haben wir in kleiner Runde einen schönen Geburtstag gefeiert.  Die Wo